Laura Medler

Laura Medler  1970, aus London GB, in englisch unterrichtend (mit Übersetzung). Lehrt seit 2012 integrales Yoga nach der zertifizierten Ausbildung in Indien und Portugal.
 
In meinen Kursen möchte ich Menschen begleiten und ermutigen zu einer tieferen Wahrnehmung und einem besseren Verständnis ihres Selbst. Das geschieht durch die Verbindung mit dem Leib und dem Atem, wodurch sich Achtsamkeit und Präsenz entwickeln. Der Aufbau einer Stunde verbindet die Körperhaltungen (Asanas) mit Atemübungen (Pranayama), Meditation und einer Zeit der Tiefenentspannung, um alle Übungen nachklingen und wirken zu lassen. Während der Übungen werden die Praktizierenden dazu ermutigt, sich mit dem inneren Lehrer/der inneren Lehrerin und dem höheren Selbst zu verbinden. So finden sie zur Balance zwischen den beiden Polen des rechten sich Bemühens und der Hingabe von Körper und Geist. Meine Absicht geht dahin, diese Haltung der Achtsamkeit und Zentrierung während der Übungen immer mehr in den Alltag einfliessen zu lassen und so zu Frieden und Ausgeglichenheit zu finden. Die Erfahrungen der Freude und Erneuerung durch Yoga in meinem eigenen Leben haben in mir das tiefe Vertrauen in eine regelmässige Praxis wachsen lassen und den Wunsch, diese Art des Yoga weiter zu geben. Meine Yogastunden eignen sich für Beginnende wie auch Fortgeschrittene: Alle sind herzlich willkommen.

Die nächsten Kurse

August 2019
25.–30.08.2019

Zen und sanftes Yoga

weitere Zen-Angebote
2019/Z21