Die längste Reise ist die Reise nach innen

Stille bewegt – uns und all jene, die das Lassalle-Haus aufsuchen. Stille ist zentrale Erfahrung auf unseren vier spirituellen Übungswegen Zen, Exerzitien, Kontemplation und Yoga.

Wer einen Weg wählt – seinen Weg gehen will, findet im Lassalle-Haus ein reiches Kursangebot von Tagen, Wochen, auch Monaten.

Wer Sie auch sind, woher Sie auch kommen: Wir freuen uns, Sie ein Stück weit zu begleiten. «Die längste Reise ist die Reise nach innen.» (Dag Hammarskjöld, von 1953-61 Generalsekretär der Vereinten Nationen)

Einführung zu unseren Wegen

Kontemplation Einführung
Zen Einführung
Zen Einführung
Exerzitien Einführung
Einführung in die Mystik des Islam
Kontemplation Einführung
Zen Einführung
Exerzitien Einführung
Zen Einführung

Aktuell im Lassalle-Haus

500 Jahre Reformation

Zum Gedenken an die Reformation veranstaltet das Lassalle-Haus vom 16.-18. Juni eine Tagung mit ausgewiesenen Experten. Alle Interessierten, die sich mit den historischen, theologischen und spirituellen Implikationen dieser Epoche vertiefter befassen möchten, sind herzlich dazu eingeladen.
Vom 1.-8. Oktober können Sie sich ausserdem Christian Rutishauser und Noa Zenger anschliessen und eine Reise auf den Spuren Martin Luthers antreten. 

Weiterlesen

500 Jahre Reformation

Zum Gedenken an die Reformation veranstaltet das Lassalle-Haus vom 16.-18. Juni eine Tagung mit ausgewiesenen Experten. Alle Interessierten, die sich mit den historischen, theologischen und spirituellen Implikationen dieser Epoche vertiefter befassen möchten, sind herzlich dazu eingeladen.
Vom 1.-8. Oktober können Sie sich ausserdem Christian Rutishauser und Noa Zenger anschliessen und eine Reise auf den Spuren Martin Luthers antreten. 

Weiterlesen

Mystik der Religionen: eine Ausbildung weit über eigene Grenzen

Eintauchen in die Mystik der Religionen und dabei die eigenen spirituellen Wurzeln stärken: Das bietet die berufsbegleitende Ausbildung «Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess». Der Universitätslehrgang ist ein einmaliger Rahmen für den Dialog zwischen den Religionen und das Verständnis unterschiedlicher Traditionen – in dieser Zeit wichtiger denn je. Anmeldung bis 30. Juni möglich, das erste Modul findet vom 26. – 29. Oktober im Lassalle-Haus statt. 

Weiterlesen

Zen - Sitzen in der Stille

Menschen mit Zen-Erfahrung, die eine intensive Meditations-Praxis suchen, können ein Wochenende lang in die Tiefe gehen. Sitzen ohne Gedanken, das ist Wellness für die Seele! 
8.-9.07.2017: Zazenkai mit Hans-Walter Hoppensack

Mehr erfahren

Kurz-Exerzitien

Manchmal ziehen uns die Kräfte des Alltags in alle Richtungen und wir fragen uns: Worin besteht die Mitte meines Lebens? 600 Jahre nach seiner Geburt gibt Bruder Klaus heute noch Anregungen für die Suche nach Tiefe und Mitte.

6.-9.07.2017.: Schritte hin zur Mitte. Exerzitien mit Bruder Klaus

Mit Andreas Schalbetter SJ und Leonora Heiniger

 

Mehr erfahren

Kunst

Nichts als Farbe: ein Basiskurs für alle, die einen Neu- oder Wiedereinstieg ins Malen in einem kontemplativen Zusammenhang suchen.

2.-6.07.2017 mit Jörg Niederberger

Mehr erfahren

Gönner und Spenden

Der Gönnerverein mit seinen regelmässigen Spenden ist ein wichtiger Partner des Lassalle-Hauses. Er gibt uns Planungssicherheit und hilft mit, die finanzielle Basis des Hauses und der Bildungsarbeit breiter abzustützen.
 Wir verstehen den Gönnerverein als erweiterte Familie, die am Gedeihen des  Lassalle-Hauses und den Wegen einer lebendigen Spiritualität interessiert ist. 

Mehr erfahren