Die längste Reise ist die Reise nach innen

Stille bewegt – uns und all jene, die das Lassalle-Haus aufsuchen. Stille ist zentrale Erfahrung auf unseren vier spirituellen Übungswegen Zen, Exerzitien, Kontemplation und Yoga.

Wer einen Weg wählt – seinen Weg gehen will, findet im Lassalle-Haus ein reiches Kursangebot von Tagen, Wochen, auch Monaten.

Wer Sie auch sind, woher Sie auch kommen: Wir freuen uns, Sie ein Stück weit zu begleiten. «Die längste Reise ist die Reise nach innen.» (Dag Hammarskjöld, von 1953-61 Generalsekretär der Vereinten Nationen)

Einführung zu unseren Wegen

Zen Einführung
Kontemplation Einführung
Zen Einführung
Exerzitien Einführung
Zen Einführung
Zen Einführung
Kontemplation Einführung
Zen Einführung
Exerzitien Einführung

Aktuell im Lassalle-Haus

Neue Architekturbroschüre zum Lassalle-Haus

«Jeder soll sich hier geborgen fühlen, aber auch Lust zum Wirken bekommen», so fasste der Architekt André M. Studer die Ausstrahlung seines Hauptwerks, des Lassalle-Hauses zusammen.

Weiterlesen

Neue Architekturbroschüre zum Lassalle-Haus

«Jeder soll sich hier geborgen fühlen, aber auch Lust zum Wirken bekommen», so fasste der Architekt André M. Studer die Ausstrahlung seines Hauptwerks, des Lassalle-Hauses zusammen.

Weiterlesen

Reformiertes Abendmahl im Lassalle-Haus

Seit letztem Jahr lebt die reformierte Pfarrerin Noa Zenger im Lassalle-Haus, wo sie für die Bereiche Kontemplation und Fasten verantwortlich ist.
Ab Januar 2017 wird sie jeweils an einem Sonntag im Monat einen reformierten Gottesdienst mit Abendmahl gestalten. Im Januar wird dies am Sonntag, 29. sein, der nächste folgt am 12. Februar. Die Übersicht über die Gottesdienste im Lassalle-Haus finden Sie hier.

Weiterlesen

Exerzitien

Ignatius von Loyola schuf einen einmaligen Weg christlicher Spiritualität: seine «Geistlichen Übungen» in Bad Schönbrunn.
12.-17.02.2017 Friede ist in Gott (Bruder Klaus) - 5 Tage mit Andreas Schalbetter

Mehr erfahren

Medizin & Spiritualität

Wer die spirituellen Ressourcen des Patienten kennt, kann sie in die Behandlung einbeziehen: Fachleute aus Medizin, Pflege und Seelsorge im Dialog.
09.-10.02.2017 Spiritualität und Medizin mit Eckhard Frick SJ und Dorothee Bürgi.

Mehr erfahren

Kontemplation

Praxis der Wüstenväter, spanische Mystik, Herzensgebet: Orientierungspunkte für eine kontemplative Lebenshaltung.
19.-24.02.2017 Kontemplation zu Fuss - 5 Tage mit Reto Bühler und Noa Zenger.

Mehr erfahren

Gönner und Spenden

Der Gönnerverein mit seinen regelmässigen Spenden ist ein wichtiger Partner des Lassalle-Hauses. Er gibt uns Planungssicherheit und hilft mit, die finanzielle Basis des Hauses und der Bildungsarbeit breiter abzustützen.
 Wir verstehen den Gönnerverein als erweiterte Familie, die am Gedeihen des  Lassalle-Hauses und den Wegen einer lebendigen Spiritualität interessiert ist. 

Mehr erfahren