Theres Spirig-Huber

Geboren 1957, verheiratet, Mutter von zwei erw. Töchtern, seit 1996 in eigener Praxis tätig mit den Schwerpunkten Beratung, Moderation, Seminare zu „Leitung und Spiritualität“ sowie „Biografiearbeit – spirituell“, Leitung von Exerzitien in Klöstern in der Schweiz und von Wanderexerzitien in Israel/Palästina und Spanien. Begleiten und Beraten sowie der Chor der Nationen sind ihr Lebenselixier.
 
Berufserfahrungen:
Co-Leitung von Seminaren: Leitung und Spiritualität, Biografiearbeit – spirituell, Zeit zu heilen
Pädagogische Leitung des Universitätslehrgangs Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess
Co-Leitung von Exerzitienkursen und Wanderexerzitien
Entwicklung von spirituell und pastoral nachhaltigen Reisen in Länder des Nahen Ostens und ums Mittelmeer
Projektberatung im Rahmen kirchlicher Veränderungsprozesse
Spirituell-therapeutische Begleitung, Supervision, Coaching, Mediation, Moderation
Mitglied Teamleitung in einem Projekt für erwerbslose Frauen im Bürobereich
Grundlagenarbeit zu Frauenarmut, Frauen- und Familienfragen, Frauenhandel
Pastoralassistentin in einer Pfarrei
 
Ausbildungen:
Studium der Katholischen Theologie in Luzern und München
Erwachsenenbildung
Supervision, Coaching, Organisationsberatung BSO
Mediation
 
Veröffentlichungen/Publikationen:
Theres Spirig-Huber, Karl Graf, Ich werde also bin ich. Biografiearbeit – spirituell. Hinführung und Übungen, Ignatianische Impulse, Würzburg 2016
Theres Spirig-Huber, Ich weiss es nicht... – Gott sei Dank, in: Peter Hundertmark, Hubertus Schönemann (Hrsg.), Pastoral hinter dem Horizont. Ein ökumenische Denkwerkstatt, KAMP kompakt 6, Speyer 2017
Theres Spirig-Huber, Es ist was es ist - und - was es werden kann. Spiritualität in Seelsorgeteams, in: Christoph Gellner (Hrsg.),
„… biographischer und spiritueller werden“. Anstöße für ein zukunftsfähiges Christentum, Edition NZN 2009
 

Die nächsten Kurse

August 2019
30.08–01.09.2019

When I'm sixty four

Mich dem Leben neu öffnen - rund um die Pensionierung
Biografiearbeit
2019/M13