Ingeborg Peng-Keller

Dr. phil. I., verheiratet, aufgewachsen in Luzern
 
Berufserfahrung
Psychiatrie und Gemeindekrankenpflege; 1995-1999 Assistentin am Lehrstuhl für klinische Psychologie der Universität Zürich; von 2000 – 2015 Psychotherapeutin im Justizvollzug des Kantons Zürich und seit 2016 freischaffende Psychotherapeutin und geistliche Begleiterin; seit 1999 Kursleitung im Bereich Kontemplation
 
Ausbildung
Krankenpflege; Studium der Psychologie in Zürich; Ausbildung am Institut für Integrative Gestaltpsychotherapie
 
Fachliche Weiterbildung
Ab 1990 Übung in christlicher Meditation und Kontemplation; TKL; hochschuldidaktische Fortbildung an der Universität Zürich; kontinuierliche Supervision und vielfältige Weiterbildung
im psychotherapeutischen Bereich
 

Die nächsten Kurse

Dezember 2019
20.–22.12.2019

Kontemplation (Einführung und Vertiefung)

Jemand muss zu Hause sein, Herr, wenn du kommst
2019/K13