Zentrum für Spiritualität, Dialog und Verantwortung

«Stille bewegt» ist die zentrale Erfahrung auf unseren vier spirituellen Übungswegen Zen, Exerzitien, Kontemplation und Yoga. Wer seinen Weg gehen will, findet bei uns im Zentrum für Spiritualität der Schweizer Jesuiten ein reiches Angebot von Tagen, Wochen, auch Monaten. Wir freuen uns, Sie ein Stück zu begleiten.

Entdecken Sie, auf welchen Wegen wir Sie 2021 in die Stille begleiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Download Jahresprogramm 2021

 

Zen im Herzen
Ein Impuls von Dieter Wartenweiler, Zen-Meister der Glassman-Lassalle Zen-Linie

Covid-19 Infos

Liebe Gäste und Freunde des Lassalle-Hauses

Gemäss dem Bundesratsbeschluss hat das Lassalle-Haus seine Tore für Präsenzveranstaltungen weiterhin geschlossen, zunächst bis zum 11.3.2021. Wir sind optimistisch, danach wieder Gäste empfangen zu dürfen. Über das weitere Vorgehen zu den Veranstaltungen werden wir Anfang März 2021 wieder informieren.

Die Gottesdienste an Sonn- und Werktagen finden weiterhin statt, so auch die Zen Meditation im Zendo jeweils am Montag und Freitag von 6.30 bis 7.30 Uhr.

 

Gönner und Spenden

Der Gönnerverein mit seinen regelmässigen Spenden ist ein wichtiger Partner des Lassalle-Hauses. Er gibt uns Planungssicherheit und hilft mit, die finanzielle Basis des Hauses und der Bildungsarbeit breiter abzustützen.
 Wir verstehen den Gönnerverein als erweiterte Familie, die am Gedeihen des  Lassalle-Hauses und den Wegen einer lebendigen Spiritualität interessiert ist. 

Mehr erfahren