Zentrum für Spiritualität, Dialog und Verantwortung

«Stille bewegt» ist die zentrale Erfahrung auf unseren vier spirituellen Übungswegen Zen, Exerzitien, Kontemplation und Yoga. Wer seinen Weg gehen will, findet bei uns im Zentrum für Spiritualität der Schweizer Jesuiten ein reiches Angebot von Tagen, Wochen, auch Monaten.

Wir freuen uns, Ihnen das Jahresprogramm 2022 vorzustellen. Entdecken Sie, auf welchen Wegen wir Sie in die Stille begleiten dürfen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Download Jahresprogramm 2022

Liebe Gäste

Der Bundesrat hat am 31. März 2022 die verbleibenden Massnahmen der Covid-19-Verordnung aufgehoben. Das bedeutet für das Lassalle-Haus, dass die «besondere Lage» ausser Kraft tritt und unsere bisherigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wieder gültig sind. Für weitere Auskünfte oder zusätzliche Informationen steht Ihnen unser Empfang gerne zur Verfügung.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Lassalle-Haus.


Gönner und Spenden

Der Gönnerverein mit seinen regelmässigen Spenden ist ein wichtiger Partner des Lassalle-Hauses. Er gibt uns Planungssicherheit und hilft mit, die finanzielle Basis des Hauses und der Bildungsarbeit breiter abzustützen.
 Wir verstehen den Gönnerverein als erweiterte Familie, die am Gedeihen des  Lassalle-Hauses und den Wegen einer lebendigen Spiritualität interessiert ist. 

Mehr erfahren