Christoph Albrecht SJ

Christoph Albrecht, seit 1989 Jesuit, lebte zwei Jahre als Lehrer in Bolivien, studierte in München Philosophie, in Paris und Innsbruck Theologie mit Promotion über Luis Espinal SJ. Er arbeitete u.a. als Exerzitien- und Kursleiter, Universitäts- und Flüchtlingsseelsorger. Zur Zeit ist er Verantwortlich für die kath. Seelsorge der Fahrenden und für den Jesuiten-Flüchtlingsdienst in der Schweiz.

Berufserfahrung:
Seit 2016 Seelsorge für die Fahrenden in der Schweiz
Seit 2010 Projektaufbau Jesuiten-Flüchtlingsdienst (JRS-Schweiz)
Von 2009-2016 Universitätsseelsorge in Basel
Von 2004-2009 Exerzitien- und Kursleiter in Notre-Dame de la Route bei Fribourg
 
Ausbildung:
2004 Promotion in Pastoraltheologie, Innsbruck
1989 Abschluss zum Eletroingenieur HTL, Muttenz
1986 Lehrabschluss Maschinenmechaniker, Basel
 
Veröffentlichungen/Publikationen:
  • Christoph Albrecht, Luis Espinal, Ein Leben für die Freiheit und die Gerechtigkeit, in: friZ, Zeitschrift für Friedenspolitik, 1/2003, 26-27. Französische Übersetzung in: Choisir, revue mensuelle des jésuites, September 2003, 9-11.
  • Damit es dir wohl ergehe in diesem Land, in: Wort auf dem Weg, Die Zeitschrift zur biblisch-christlichen Orientierung, Mai-Juni 2003, 4-7.
  • Den Unterdrückten eine Stimme geben, Das Lebenszeugnis von P. Luis Espinal SJ – Impulse für eine prophetische Kirche in einer ökonomisch globalisierten Apartheidgesellschaft, Luzern 2005, 480 Seiten.
  • Die Sakramentale Erfahrung Gottes auf der Strasse, in: Diakonia, Internationale Zeitschrift für die Praxis der Kirche, 5/2005, 339-343.
  • Luis Espinal – Für eine Kirche, die sich einmischt, in: Orientierung, Katholische Blätter für weltanschauliche Informationen, 69 (2005), 185-188. Spanische Übersetzung in: Selecciones de teología, Condensación de los mejores artículos de teología, 177 (2006) Vol. 45, 72-80.
  • Kein Bündnis mit der strukturellen Gewalt! – Nötige Kirchenentwicklungen im Zeitalter der Globalisierung: in: Anna Findl-Ludescher u.a. (Hg.), Die Welt in der Nussschale, Impulse aus Ortskirchen im Horizont der Weltkirche, Würzburg 2005, 239-256.
  • Christoph Albrecht/Christian Herwartz, Retreats on the Streets, in: The Way, International journal of contemporary Christian spirituality, 45/2 (April 2006), 11-24.
  • Luis Espinal, Und haben nur einen Sinn, wenn wir brennen, Gebete hautnah, Übersetzt und Eingeleitet von Christoph Albrecht und Beatrice Marr (Hgg.), Topos plus, Kevelaer 2008.
  • Christoph Albrecht, Ein Bündnis gegen die strukturelle Gewalt, in: Neue Wege, Beiträge zu Religion und Sozialismus, 10 (2008), 284-289.

Die nächsten Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.