Im Alter neuen Sinn suchen und finden

Es gibt sie: Ältere Menschen, die zu ihren Jahren stehen und dankbar der Vergangenheit gedenken ohne sie zu vergolden. Sie sind weise und strahlen Güte und Wärme aus. In ihrer Nähe fühlen wir uns wohl. An Menschen, die so sind – oder so werden möchten, richtet sich diese neue Seminarreihe.

Sei was du bist
Gib was du hast
Rose Ausländer

Gemeinsam machen wir uns auf, zurückzuschauen, Erfolge und Misserfolge anzuerkennen  und den Lebensweg als Ganzes wahrzunehmen. So mag sich ein Bewusstsein für das gelungene Leben einstellen – nicht zuletzt trotz der erlittenen Enttäuschungen und Schmerzen. Wir informieren uns über medizinische, juristische und finanzielle Themen des Alterns und gehen für uns stimmige Entscheide an. Auf diese Weise werden wir bereit, uns Fragen zu stellen, wie: Welche Zukunft ist vorstellbar, wünschbar? Was lässt mein Herz höher schlagen? Wie gestaltet sich eine altersgemässe, lebensfördernde Position in einer jugendverliebten Gesellschaft? Anders gefragt: Was bedeutet ein “gutes Leben” – für mich und für die Welt?

Jahreskurs 2019: Das Beste kommt noch - Im Alter neuen Sinn suchen und finden
Start nächster Kurs: Februar 2019

  • Block 1: 24.2. - 27.2.2019 / Biographiearbeit
  • Block 2: 26.5. - 29.5. 2019 / Trauer & Versöhnung
  • Block 3: 25.8. - 28.8.2019 / gesundheitliche & juristische Herausforderungen
  • Block 4: 24.11. - 27.11.2019 / Perspektiven

Informationsveranstaltungen  im Lassalle-Haus:
12. November 2018, 10 - 16 Uhr
14. Januar 2019, 10 - 16 Uhr

Ihre Anmeldung für die Informationsveranstaltung nehmen wir gerne entgegen unter: info@lassalle-haus.org oder Tel. +41 41 757 14 14.

Flyer Jahreskurs 2019 "Das Beste kommt noch"

 

Interview mit der Kursleitering Ursula Popp in der Zeitlupe Ausgabe 11/2018.


Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin aus dem Jahreskurs 2018

 

Februar 2019
24.02–27.11.2019

Das Beste kommt noch

Im Alter neuen Sinn suchen und finden
2019/N1