Spiritualität, Dialog und Verantwortung

Einführungskurse

Schnuppern und den passenden Weg für sich entdecken:

14.-16. August
25.-27. September
02.-04. Oktober
16.-18. Oktober
11. November

Kurz-Einführung in Kontemplation und Yoga

Exerzitien

Yoga

03.-05. Juli

mit Irène Fasel

Zen

23.-29. August
15.-20. September

Kontemplation

Reisen

Begegnung der Religionen

18.-21. August

Chassidische Weisheit und Gesänge in der Meditation

Lassalle-Projekt 2016

Bis März 2016 richten wir uns vom Kloster Menzingen aus an Sie: Unten in Edlibach wird das Lassalle-Haus erneuert, das Gebäude saniert, die Zimmer modernisiert. Ein Grossteil der Umbaukosten ist beisammen, noch aber sind wir auf Spenden angewiesen. Helfen Sie mit, dieses zukunftsweisende Projekt zu tragen. Gemeinsam wird es gelingen!
Weitere Infos finden Sie hier!


Blog

Teresa von Avila

Die Bibel aus verschiedenen Blickwinkeln

Die Bibel muss kein Buch mit sieben Siegeln bleiben! Leider aber erscheint sie vielen Menschen unverständlich. Das hängt damit zusammen, dass oft nur einzelne Ausschnitte gehört und gelesen werden, ohne den Kontext zu beachten. Andere Menschen wiederum lesen die Bibel mit einer falschen Brille: Die Bibel ist für sie ein Geschichtsbuch oder eine Sammlung ewiger Wahrheiten. Gewisse Teile werden als naturwissenschaftlichen Bericht über die Entstehung der Welt gelesen und andere als Gesetze und ethischen Anweisungen, die unveränderlich sind, weil sie von Gott kommen. All diese Zugänge erfassen eine Teilwahrheit. Diese Annahmen und Erwartungen verstellen schliesslich auch den Blick. Die Bibel ist nämlich zuerst eine Sammlung von verschiedenen Büchern, eine kleine Bibliothek, die von einer Glaubensgemeinschaft zusammengestellt wurde, weil sie in diesen Texten Gottes Wort aufscheinen sieht.

Weiterlesen …

Mit der grossen Mystikerin durchs Jahr

Teresa von Avila kam am 28. März 1515 in Kastilien zur Welt. Ein halbes Jahrtausend trennt uns von dieser gescheiten, zu tiefer Freundschaft fähigen Frau, und bis heute spricht sie durch ihre Werke mit uns. Das Lassalle-Haus widmet der Mystikerin vom 5. – 8. November die Jubiläums-Tagung Ein Genie der Freundschaft. Wir freuen uns über alle, die mehr über diese grosse Persönlichkeit erfahren wollen.

Wir laden Sie zudem ein, mit Teresa durchs Jahr zu gehen. Jeden Monat finden Sie hier einen Impuls dazu – heute den vierten mit Ulrich Dobhan, Provinzial des Teresianischen Karmel in Deutschland, der unzählige Stunden mit Teresa verbrachte: Pater Dobhan hat sämtliche Schriften der Mystikerin mitübersetzt.

Weiterlesen …


Aktuell

Die Umwelt als Schöpfung ansehen

Der Spruch «Macht euch die Erde untertan» sei kein Aufruf, den Planeten auszubeuten, meint Papst Franziskus in seiner heute vorgestellten Enzyklika «Laudato sii». Sind der Klimawandel und die Humanökologie ein Thema für die Kirche? Ja, meint Christian Rutishauser im Tagesgespräch auf Radio SRF. Hören Sie die ganze Sendung hier.

Weiterlesen …

Auf der (Ton-)Spur spiritueller Schätze

Reto Friedmann, Radiokünstler und Absolvent des Lehrgangs «Christliche Spiritualität» ist mit dem Projekt «TonSpur» eine mediale Erschliessung der kunsthistorischen und spirituellen Klosterschätze des ehemaligen Klosters St. Katharinental gelungen. Entstanden ist so der Audioguide «TonSPUR Kloster St. Katharinental», das in Form eines mit Bildern hinterlegten Hörspiels Einblick in die Vergangenheit des Klosters gibt.

Weiterlesen …

Wohnen in Bad Schönbrunn - eine Einladung

 

Wir laden alle ein, die sich für ein Mitwohnen und Mittragen  des Lassalle-Hauses interessieren, sich hier zu informieren. Hier finden Sie allgemeine Informationen zu den Wohnungen in der Forrenmatt.
Ein Info-Abend am 30. Juni 2015 in Schönbrunn gibt Gelegenheit zu Besuch und Gespräch vor Ort.