Spiritualität, Dialog und Verantwortung

Einführungskurse

Schnuppern und den passenden Weg für sich entdecken:

12.-14. Februar
12.-14. Februar
26.-28. Februar
04.-06. März

Exerzitien

28. Februar-05. März 2016

Exerzitien auf Schneeschuhen

18.-23. März

Vorösterliche Exerzitien

Yoga

06.-08. Mai

Yoga mit Irène Fasel

10.-12. Juni

Yoga mit Johanna Limacher

Reisen

20.-22. Mai

... über Stock und Stein (Jura, Creux du Van)

Kunst

10.-13. März

Fernöstliche Tuschenmalerei mit Sanae Sakamoto


Blog - Countdown

Ökologisches Haushalten

Die Welt, in der wir leben, ist uns wichtig. Darum zählt jeder Schritt in Richtung nachhaltiges (Haus)wirtschaften. Und das Lassalle-Haus hat in diesem Bereich einiges vor. Ein grosser Posten waren die neue Pelletheizung, die in diesen Tagen hochgefahren wird und die bestehenden Solarenergieanlagen, die saniert wurden. So wird künftig ohne fossile Brennstoffe Wärme erzeugt.

Aber auch im Kleinen ist jetzt ökologisches Haushalten angesagt: als Nächstes werden zwei neue Waschmaschinen mit automatischer Waschmitteldosierung installiert. In jede Dusche wird Bio-Duschmittel zur Verfügung stehen, die Hände werden im ganzen Haus fortan mit Bio-Seife gewaschen. „Hier haben wir Wert darauf gelegt, dass wir die Seifenspender selber auffüllen können und die Seife in grossen Kanistern im Vorrat haben, um möglichst wenig Abfall zu produzieren“, erklärt Patricia Truttmann. „Übrigens haben wir auch verschiedene Lösungen für das Hände trocknen evaluiert. Papierhandtüchlein? Sind zwar in Recycling-Qualität erhältlich, aber erzeugen zu viel Abfall. Handtuchrollen? Müssen jeweils vom Lieferanten abgeholt und gewaschen werden, was vom Transport her nicht ideal ist. Lufttrockner? Zu laut bzw. nicht sehr hygienisch. Am Ende haben wir uns für kleine Frottiertüchlein entschieden, die wir selber im Haus waschen.“ Mit der neuen, ökologischen Waschmaschine selbstverständlich.

Weiterlesen …

Lassalle-Projekt 2016

Bis März 2016 richten wir uns vom Kloster Menzingen aus an Sie: Unten in Edlibach wird das Lassalle-Haus erneuert, das Gebäude saniert, die Zimmer modernisiert. Ein Grossteil der Umbaukosten ist beisammen, noch aber sind wir auf Spenden angewiesen. Helfen Sie mit, dieses zukunftsweisende Projekt zu tragen. Gemeinsam wird es gelingen!
Weitere Infos finden Sie hier!


Aktuell

Neuer Lehrgang Spiritual Care

Das Lassalle-Haus startet dieses Jahr einen neuen Spiritual Care-Lehrgang, welcher die individuelle Betreuung von Patientinnen und Patienten in kritischen Lebenssituationen in den Mittelpunkt stellt. Die Entfaltung der Persönlichkeit spielt eine zentrale Rolle im Lehrgang – das Lassalle-Haus bietet einen Ort der Stille für den eigenen spirituellen Weg an. Zugleich wird die Integration von Spiritual Care in die verschiedenen Arbeitssituationen und -kontexten eingeübt.

Der Spiritual Care-Lehrgang startet am 1. September 2016.
Wir freuen uns, Sie am Informationsanlass vom 2. Mai 2016 von 17:30 bis 19 Uhr im Lassalle-Haus zu begrüssen und Ihre Fragen zum Lehrgang zu beantworten.

Weiterlesen …

Fasten als Chance zum Innehalten

Am Mittwoch 10. Februar hat die Fastenzeit begonnen. Fasten, macht das überhaupt noch jemand? Und ob, versichert Niklaus Brantschen im Tagesgespräch auf SRF 1. «Verzicht auf Nahrung sensibilisiert und macht offen; offen für die Not anderer und für die eigene Not». Wenn man sich nach innen richte, stiller werde, behandle man die Mitmenschen anders, so Niklaus Brantschen. Das ganze Gespräch können Sie hier nachhören.

Weiterlesen …

Wohnen in Bad Schönbrunn - eine Einladung

 

Wir laden alle ein, die sich für ein Mitwohnen und Mittragen  des Lassalle-Hauses interessieren, sich hier zu informieren. Hier finden Sie allgemeine Informationen zu den Wohnungen in der Forrenmatt und der Alten Villa.