Wilfried Dettling SJ

Geboren 1965, Jesuit, aufgewachsen in Oberndorf a. N. (Süddeutschland). Studium der Theologie und Philosophie mit Schwerpunkten Spiritualität, interkultureller und interreligiöser Dialog und Bibeltheologie. 

  • 1991-1993 Philosophiestudium in München.
  • 1994-1998 Studium der Theologie am Heythrop College (London [BD]) und der University of Oxford (Masterstudium Neues Testament und frühjüdische Literatur [MA]).
  • 1998-2007 Referent für interreligiösen und interkulturellen Dialog an der Katholischen Akademie Rhein Neckar (Ludwigshafen). Leiter der Projektstelle «Interreligiöser Dialog - Schwerpunkt Christlich Islamische Verständigung».
  • 1999-2002 Studienaufenthalte in Beirut, Jerusalem und Istanbul.
  • 2004 Gastwissenschaftler am Orient-Institut der Deutsch Morgenländischen Gesellschaft (DMG) Abteilung Istanbul.
  • 2004-2006 Promotion (Dr. theol.) an der Pontifica Università Gregoriana (Rom).
  • 2007-2010 Referent für interreligiösen Dialog und Bibeltheologie an der Katholischen Akademie Nürnberg.
  • 2012-2019 Leiter des Exerzitienhauses HohenEichen (Dresden).
     

Seit 2020 Bildungsleiter und stellvertretender Direktor des Lassalle-Hauses. 

Berufserfahrung:
  • Lehrtätigkeit im Bereich «Interreligiöser Dialog» und «Bibeltheologie (Neues Testament)» an der Julius-Maximilian-Universität Würzburg und der Katholischen Fachakademie Freiburg.
  • Diözesanbeauftragter für den Christlich-Islamischen Dialog der Diözese Speyer (Deutschland).
  • Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Christlich-Jüdisch Zusammenarbeit Rhein Neckar.
  • Mitglied der «Multireligiösen Studiengruppe» (MUREST) in Deutschland.
  • Wissenschaftlicher Beirat des Mannheimer Instituts für Integration und interreligiöse Arbeit.
  • Begleitung von Kontemplationskursen und ignatianischen Exerzitien seit mehr als 25 Jahren.
     
  • Mitglied des Zentralvorstands des Schweizerischen Katholischen Bibelwerks (SKB).
  • Therapeutische Zusatzausbildung (DAF Würzburg)

Die nächsten Kurse

März 2024
Mai 2024
26.05–02.06.2024

"Der Name sei euer Gruss" (Niklaus von Flüe)

Kontemplation mit Texten der christlichen Mystik
2024/K14
Juli 2024
August 2024
November 2024
03.–08.11.2024

Exerzitien mit dem Lukasevangelium

Einstimmung in das neue Kirchenjahr - 5 Tage
Einzelexerzitien mit geistlichem Thema
2024/E19
Dezember 2024