21.12.2017 13:17
von Sabrina Durante

«Wir brauchen die Spiritualität in den heilenden Berufen»

Vier Fragen an Dr. David Weber, Absolvent des Lehrgangs Spiritual Care

David Weber, Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin, Manuelle Medizin und Ultraschalldiagnostik hat diesen Herbst den Lehrgang «Spiritual Care» abgeschlossen. Wir befragten ihn zu seiner Motivation und zur Praxis-Tauglichkeit des Lehrgangs.

 

Was hat Sie motiviert, den Spiritual Care-Lehrgang zu besuchen?

In der täglichen Begegnung mit den Patienten/-innen kommen neben den gesundheitlichen Fragen auch immer wieder Sinnfragen zur Sprache. In den letzten Jahren habe ich eine zunehmende Offenheit gespürt, über diese Themen zu sprechen. So entstand das Bedürfnis, mich selber mit meiner Spiritualität auseinander zu setzen und gleichzeitig ein «Rüstzeug» für meinen Praxisalltag zu erhalten.  

Warum haben Sie die Weiterbildung im Lassalle-Haus gewählt?

Ich wünschte mir eine praxisorientierte Weiterbildung und habe daher bewusst andere Anbieter ausgelassen. Vor allem die Gewichtung der Themen in der Ausschreibung und der Kursaufbau haben mich angesprochen.

Was ist das Wichtigste, das in diesem Lehrgang gelernt haben?

Wir brauchen die Spiritualität in den «heilenden» Berufen. Der Umgang mit diesem nicht ganz einfachen Thema kann meine Betreuung der Patienten sehr bereichern. Der Zugang zu meiner eigenen Spiritualität hilft mir, besser mit den Themen wie unheilbare Krankheiten, Hoffnungslosigkeit und Tod umzugehen. Die Hoffnung und Kraft, welche die Spiritualität beinhaltet, wünsche ich mir vermehrt entdecken zu können.

Was hat sich seither in Ihrem Praxis-Alltag geändert?

Der Lehrgang hat mich sensibilisiert, die spirituellen Wünsche und Anliegen der Patienten/-innen besser herauszuhören. Selber bin ich auch mutiger in der Fragestellung geworden in dem Wissen, dass alle Menschen spirituelle Wünsche und Bedürfnisse haben. Die Diskussionen mit den Patienten/-innen sind sehr bereichernd, auch im Umgang mit meiner eigenen Spiritualität.

 

Der nächste Lehrgang startet im April 2018. Anmeldeschluss: 10. April 2018.

Zum Lehrgang Spiritual Care

zurück