Vertiefungstag Kontemplation und Exerzitien

Die Exerzitien sowie die Kontemplation sind zwei massgebliche, geistliche Wege christlicher Spiritualität. Die Exerzitien (vom lat. „exercere“ – sich einüben) gehen zurück auf Ignatius von Loyola (1491-1556). - Die Kontemplation schöpft aus den Quellen von ost- und westkirchlicher Tradition und ist wesentlich von den „kontemplativen Exerzitien“ von Franz Jalics SJ inspiriert.
Neben dem Üben in Kontemplations- und Exerzitienkursen helfen stille Tage den Teilnehmenden, gemachte Erfahrungen zu vertiefen, sich auf ihrem spirituellen Weg zu verankern und der Spur auf ihrer Suche nach Gott und dem eigenen Weg treu zu bleiben.


Inhalt

• Durchgehendes Schweigen
• Biblischer Impuls
• Meditation des Schrifttextes oder Kontemplation
• Leibübungen

Zielgruppe

Eingeladen sind Menschen mit Interesse an Kontemplation und ignatianischer Spiritualität, die eine Unterbrechung der Alltäglichkeit, eine Ausrichtung auf das Wesentliche und eine Vertiefung des inneren Weges suchen.

Voraussetzungen

Erfahrung in Exerzitien und/oder Kontemplation.

Mitbringen: bequeme Kleidung zum Meditieren

Tagesablauf

09.30 Einstimmung. Bibeltext. Impuls
10.30 1. persönliche Meditationszeit (gemeinsam oder allein)
11.30 gemeinsame Meditation
12.00 Mittagessen
14.00 Leibübungen mit Yoga-Elementen
14.45 Impuls
15.00 2. persönliche Meditationszeit
16.00 Gebet der liebenden Aufmerksamkeit

Änderungen im Ablauf vorbehalten

Kosten: Mittagessen CHF 30, Kollekte für den Kurs

Kurstitel:
Vertiefungstag Kontemplation und Exerzitien
Kursgruppe:
Einführung und Vertiefung
Kursnummer:
2017/E94
Kurskosten:
siehe Kursbeschreibung
Datum von/bis:
18. November 2017
 
Sa 09:30—16:30
Kursleitung:
Druckversion

zurück