Türkei - Christentum, Islam, Moderne

Kleinasien hat bei der Entstehung und Ausbreitung des Christentums und auch noch in der frühen Kirche eine entscheidende Rolle gespielt. Zahlreiche Schriften des Neuen Testaments sind da entstanden und die Theologie und Spiritualität der Kirche im Osten wurde massgebend in der Region der heutigen Türkei entwickelt. Über alle Jahrhunderte, bis in die Moderne hinein, ist auf dieser Landbrücke zwischen Europa und Asien um Glauben und Politik gerungen worden. Konstantinopel von einst und das Istanbul von heute legen beredtes Zeugnis davon ab. Mit dem Start in Kappadozien führt die Reise zuerst in eine wunderbare Landschaft und in die Welt der frühen Kirche. In Konja, Ephesus und an anderen Stätten tauchen wir in die neutestamentliche Welt ein, begegnen aber auch dem Sufismus eines Rumi und einem ländlichen Volksislam. Ein eigener Schwerpunkt bildet am Schluss der Reise Istanbul, wo sich Glaube und Politik von Weltmächten kreuzen, Christentum, Islam und Moderne überlagern sowie eine reiche Kultur an einmaliger Lage am Bosporus über Jahrhunderte entfalten konnte. So verbindet die Reise Religionsgeschichte und Gegenwart. Sie erschliesst religiöse und kulturelle Quellen für eine zeitgemässe Wahrnehmung des Landes.

Richtpreis Reise: CHF 2580.00 pro Person im Doppelzimmer, EZ-Zuschlag: CHF 300.00. Leichte Preisanpassungen sind vorbehalten.

Das Vorbereitungstreffen findet am 06./07. Juli 2019 statt. Dabei lernen Sie Reiseleitung und Mitreisende kennen und können sich so bestmöglich auf die kommende Reise einstimmen. Das Vorbereitungstreffen gilt als Voraussetzung für Ihre Reiseteilnahme. Mit der Buchung der Reise sind Sie auch für das Vorbereitungstreffen angemeldet.
Vorbereitungstreffen Reise "Türkei - Christentum, Islam, Moderne"

Für detaillierte Auskünfte zu unseren Reisen und Pilgerangeboten kontaktieren Sie bitte Frau Marta Werwitzke: marta.werwitzke@lassalle-haus.org, Tel. +41 41 757 14 38.


Inhalt

Bitte beachten Sie die geänderte Reisedaten gegenüber dem Jahresprogramm

Montag, 30. September
Linienflug mit Turkish Airlines von Zürich über Istanbul nach Nevsehir. Voraussichtliche Abflugzeit um 10.30 Uhr, Ankunft in Nevsehir um ca. 18.40 Uhr. Fahrt nach Göreme. Abendessen und Übernachtung.
 
Dienstag, 1. Oktober
Göreme Freilichtmuseum; Üçhir – Göreme Wanderung: Inhalt: Kirchenväter. Gottesdienst im Freien. Weitere Übernachtung in Göreme.

Mittwoch, 2. Oktober
Fahrt zur unterirdischen Stadt Kaymakli. Danach Wanderung durch das Ilhara-Tal. Abendessen und Übernachten in Aksaray.

Donnerstag, 3. Oktober
Auf dem Weg nach Konya Halt an der Sultanhani Karwanserai. In Konya Besuch des Mevlana Klosters, wo Dschalal ad-Din Rumi begraben ist. Gottesdienst in der Pauluskirche. Abendessen und Übernachtung in Konya.

Freitag, 4. Oktober
Am frühen Morgen Fahrt über Beysehir nach Yalvac und Besichtigung der Ruinen. Anschliessend Weiterfahrt nach Pamukkale deren Sinterterrassen durch Kalkablagerungen aus den Thermalquellen entstanden sind. Abendessen und Übernachtung in Pamukkale-Denizli.

Samstag, 5. Oktober
Am Morgen Ausblick auf die Kalksinterterrassen. Anschliessend Besuch der antiken Stadt Hierapolis mit ihrem schönen Theater, Strassen und dem Philippusgrab. Durch die fruchtbare Ebene des Mäander-Flusses geht die Fahrt nach Ephesus. Abendessen und Übernachtung in Ephesus bzw. an der Küste.

Sonntag, 6. Oktober
Besuch von Ephesus und seiner Umgebung. Grossartige Rekonstruktionsarbeiten vermitteln den Besuchern die Atmosphäre der antiken Zeit. Tempel, Odeon, Hanghäuser (von aussen); Pritaneum, Celsus-Bibliothek und Konzilskirche aus dem 5. Jahrhundert sind einige von vielen Bauwerken, die Sie während eines 3-stündigen Rundgangs besichtigen können. Fahrt zur Johannesbasilika auf dem Kastellhügel und zum Wohn- und Sterbehaus Mariens. Weitere Nacht in Ephesus bzw. an der Küste.

Montag, 7. Oktober
Um 08.40 Uhr (voraussichtlich) Linienflug mit Turkish Airlines nach Istanbul. Stadtbesichtigung mit Chora-Kirche und Hagia Sophia. Besuch beim Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel im Phanar. Danach Zeit zur freien Verfügung. Abendessen am Bosporus. Zimmerbezug für zwei Nächte.
 
Dienstag, 8. Oktober
Besichtigung des Serail, des Topkapi Palasts der Sultane sowie der Sultan Ahmed–Moschee. Spaziergang durch die Istiklal-Caddesi zum Galataturm, von wo aus ein herrlicher Blick über die Stadt gegeben ist. Bosporusfahrt. Am Abend Begegnung mit Nur Artiran, Scheich des Mevlanaordens.

Mittwoch, 9. Oktober
Begegnung in der katholisch-deutschen Gemeinde bei den Lazaristen und Gottesdienst dort. Am Nachmittag, voraussichtlich um 16.35 Uhr, Rückflug von Istanbul. Geplante Ankunft in Zürich um 18.35 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten.

Zielgruppe

Eingeladen sind alle, die an der Kultur- und Religionsgeschichte von Kleinasien und der Türkei interessiert sind.


Voraussetzungen

Interesse und Offenheit gegenüber fremden Kulturen


Kurstitel:
Türkei - Christentum, Islam, Moderne
Kursgruppe:
Reisen und Pilgern
Kursnummer:
2019/P2
Kurskosten:
siehe Kursbeschreibung
Datum von/bis:
30. September bis 09. Oktober 2019
Druckversion

Zurück