Thema Fasten

28. Juni 2018

«Beim Fasten ist der Teller leer, aber dennoch ist er voll, weil das Bewusstsein geschärft ist, alle Sinne aktiviert und wir viel durchlässiger sind. Die Tiefe, die man bekommt, wiegt den Verzicht mehr als auf. Diese Tiefe habe ich auch in der Meditation gespürt. Die Emotionen waren stärker, durch die grosse Achtsamkeit nahmen wir einander ganz anders wahr.»

13. Oktober 2016

Niklaus Brantschen hat das Fasten im Lassalle-Haus fest verankert. Der Jesuit und Zen-Meister im Tagesgespräch mit Susanne Brunner.

13. Oktober 2016
Noa Zenger

Noa Zenger liebt das Leben – und das Fasten. Die reformierte Pfarrerin wird in Zukunft die Lassalle-Fastenwochen leiten.