Susann Bührer

1990 Japanaufenthalt für ein Jahr. Beginn mit dem Ikebanastudium. Fortsetzung des Unterrichts in der Schweiz. Besuch von Seminaren in Japan, Deutschland und der Schweiz. Erstes Lehrerdiplom 2004. Teilnahme an Ausstellungen in Europa.
Der meditative Aspekt, das genaue Betrachten der Natur und die Kreativität beim Gestalten des Arrangements faszinieren mich immer wieder von Neuem.

Berufserfahrung:
Arbeit als Fachverantwortliche Pflege im Ambulatorium für medizinische Onkologie Kantonsspital Winterthur
Workshopleiterin Ikebana
 
Ausbildung:
Pflegefachfrau FH
Weiterbildung zur Psychoonkologischen Beraterin SGPO
Weiterführende Lehrerdiplome Ikenobo-Schule Kyoto, Japan

Die nächsten Kurse

Oktober 2019
11.–13.10.2019

Ikebana - Freundschaft durch Blumen

mit Kursleitenden von Ikebana International
2019/W11