Monika Obrist

Geb. 1957, Studium in Pflege, Palliative Care, Management, Organisationsentwicklung, Ethik. Überzeugt davon, dass beziehungsorientierte Pflege, gerade bei schwer kranken und sterbenden Menschen, eine dem Menschen zugewandte, einfühlsame und respektvolle Haltung der Pflegenden, des Teams und der Führung braucht. Unterstützt das Gespräch über eigene Lebensperspektiven, Wünsche und Bedürfnisse auch angesichts von Krankheit oder des nahen Todes.

Berufserfahrung:
Präsidentin palliative ch und Geschäftsleitung von palliative zürich-schaffhausen
Geschäftsleiterin verschiedener Spitexorganisationen in Zürich und dem Zürcher Oberland
Pflegefachfrau
Mutter und Grossmutter
 
Ausbildung:
MSc Organisationsentwicklung und Ethik
Management für Non-Profit-Organisationen, verschiedene Führungsausbildungen
Coaching auf der Grundlage der Existenzanalyse
Diplom in Krankenpflege
 
Veröffentlichungen/Publikationen:
"Aus Schnittstellen werden Nahtstellen" (Masterthesis)
"Reden über Sterben", "Reden über Schmerz", Vorwort

Die nächsten Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.