Bea Stalder

Bea Stalder kam 1993 erstmals mit der Ikenobo-Schule in Kontakt und wurde dann Schülerin von Professorin Shusui Pointner. Sie ist Mitglied der Ikenobo Study Group Bern und
hat seit 2012 das erste Lehrdiplom „Junkakyo“.
 
Von 1993 bis 2012 besuchte sie fast jedes Jahr einen Kurs und lernte den KADÔ, den Blumenweg, zu gehen und seine Philosophie zu praktizieren. IKEBANA bedeutet „Das Leben der Pflanzen zur Geltung zu bringen“. 2012 feierte Shusui Pointner ihr 30jähriges Kursjubiläum im Lassalle-Haus mit einer grossen Demonstration, welche sie assistierte.
 
Berufserfahrung/Ausbildung
Lic. phil I.
Radiojournalistin bei SRF 1990 – 2008
Vermittlung Naturmuseum Naturama Aargau seit 2008
 

Die nächsten Kurse

Oktober 2019
11.–13.10.2019

Ikebana - Freundschaft durch Blumen

mit Kursleitenden von Ikebana International
2019/W11