Vorbereitungstreffen Pilgerreise "Zu Fuss nach Jerusalem - Pilgern durch Südserbien"

Projekt "Zu Fuss nach Jerusalem"

„Was wir im Auge haben, das prägt uns, dahinein werden wir verwandelt. Und wir kommen, wohin wir schauen.“
Heinrich Spaemann

Der Pilger steht als Archetyp für den Aufbruch und das Unterwegssein. Beim Pilgern bestimmt das Ziel den Weg. Der Pilger richtet sich aus, äusserlich und innerlich.
 
Pilgern hat im Lassalle-Haus einen besonderen Stellenwert: 2011 pilgerten Christian Rutishauser, Hildegard Aepli, Esther Rüthemann und Franz Mali vom Lassalle-Haus zu Fuss nach Jerusalem. Als Zeichen für Frieden und Verständigung über die Religionsgrenzen hinweg. Seither laden sie ein, jedes Jahr eine Strecke auf diesem Weg zu gehen. Diese schöne Tradition
setzen wir auch dieses Jahr fort.

Die Pilgeretappe von 2018 endete in Belgrad, der Hauptstadt Serbiens. Diesen Sommer starten wir etwas weiter südlich in Niška Banja und gehen durch das Suwa-Gebirge, einem trockenen, teils bewaldeten Bergrücken. Danach führt unser Weg durch den teils flachen, teils hügeligen bis gebirgigen Südosten Serbiens. Wir überqueren die Staatsgrenze nach Bulgarien, wo uns zunächst wieder hügeliges Gelände erwartet, bevor es Richtung Sofia, der Hauptstadt Bulgariens, immer flacher wird.
Pilgerreise "Zu Fuss nach Jerusalem - Pilgern durch Südserbien"

Für detaillierte Auskünfte zu unseren Reisen und Pilgerangeboten kontaktieren Sie bitte Frau Marta Werwitzke: marta.werwitzke@lassalle-haus.org, Tel. +41 41 757 14 38

Inhalt

Anlässlich des Vorbereitungstreffen erhalten Sie detaillierte Informationen zur Pilgerreise und haben die Möglichkeit noch offene Fragen zu klären. Zudem lernen Sie die Mitreisenden und die Reiseleitung kennen.



Zielgruppe

Menschen, die im Sommer weiter Richtung Jerusalem pilgern möchten und alle, die sich für das Projekt "Zu Fuss nach Jerusalem" interessieren oder einfach einen Tag lang gemeinsam unterwegs sein wollen.


Voraussetzungen

Sie verfügen über eine Ausdauer, um ca. 6 Stunden zu wandern. Als Ausrüstung bringen Sie bequemes Schuhwerk und Kleidung der Witterung angepasst sowie einen kleinen Rucksack inkl. Trinkflasche mit. Das Mittagessen wird vom Lassalle-Haus organisiert (Lunch-Paket).


Tagesablauf

Freitag, 10. Mai
18.30 Abendessen
20.00 Infos zum Projekt „Zu Fuss nach Jerusalem“ und zur Pilgerreise

Samstag, 11. Mai
07.30 Frühstück
08.30 Pilgern nach Einsiedeln
Gottesdienst je nach Wetter in Bad Schönbrunn am Morgen oder unterwegs
Mittagessen unterwegs (wird vom Lassalle-Haus organisiert)
16.00 Abschluss und individuelle Heimreise
17.00 Vesper im Kloster (freiwillig)

Programmänderungen vorbehalten.


Kurstitel:
Vorbereitungstreffen Pilgerreise "Zu Fuss nach Jerusalem - Pilgern durch Südserbien" Projekt "Zu Fuss nach Jerusalem"
Kursnummer:
2019/P5
Kurskosten:
CHF 90.00
Datum von/bis:
10. bis 11. Mai 2019
 
Fr  18:30  -  Sa  17:00
Kursleitung:
Druckversion

Zurück