Trauma - Versöhnung - Heilung

Weiterbildung in Geistlicher Begleitung


Immer wieder begegnen geistliche Begleiterinnen und Begleiter in ihrer Arbeit Menschen, die traumatische Erfahrungen wie Missbrauch, den plötzlichen Tod eines Kindes oder Partners oder Krankheiten gemacht haben; Erlebnisse, die zu bleibenden Einschränkungen führen können.
In diesen beiden Tagen werden einige grundlegende Kenntnisse der Psychotraumatologie vermittelt – in Form von Theorieimpulsen, Übungen und Reflexionseinheiten. Die Impulse sind so ausgewählt, dass sie den Kursteilnehmenden helfen, einen Weg der Versöhnung und Heilung zu ermöglichen. Dies geschieht in dem Bewusstsein, dass wir als Begleitende nur den Weg dafür bereiten können, indem wir mit und für die von Trauma Betroffenen hoffen, dass ihnen Gott Versöhnung und Heilung schenken wird.


Inhalt

• Geistlicher Tagesbeginn und -abschluss
• Kurze Theorie-Impulse
• Kennenlernen verschiedener Übungen aus dem Bereich der Trauma-Arbeit
• Zeit zur persönlichen Reflexion
• Arbeit an Fallbeispielen
• Gesprächsübungen
• Expertengespräch im Plenum
• Gelegenheit zum Gottesdienstbesuch

Zielgruppe

• Geistliche BegleiterInnen, ExerzitienbegleiterInnen
• Offen auch für Menschen aus anderen begleitenden Berufen (Seelsorge, Psychotherapie, Sozialarbeit usw.)

Impulse für Ihren weiteren Weg

Die Teilnehmenden bekommen Hilfestellungen, wie sie Menschen, die unter den Folgen traumatischer Erfahrungen (Gewalt, Missbrauch, Mobbing usw.) leiden, in geistlichen Begleitprozessen unterstützen und helfen können.

Voraussetzungen

• Tätigkeit in der geistlichen Begleitung oder einer anderen Form der Einzelseelsorge
• Tätigkeit in der Psychotherapie oder der Sozialen Arbeit, sofern eine Offenheit besteht, die geistliche Dimension eines Wachstumsprozesses in der Arbeit mit den Klientinnen und Klienten mit zu bedenken und zu reflektieren



Tagesablauf

Freitag
18.30 Abendessen
19.45 Begrüssung und Einstimmung / Arbeit am Thema
21.30 Tagesabschluss

Samstag
07.30 Morgenmeditation
08.00 Frühstück
09.00 Arbeit am Thema
12.00 Mittagessen
14.30 Arbeit am Thema
18.30 Abendessen
20.00 Arbeit am Thema
21.00 Tagesabschluss

Sonntag
07.45 Frühstück
08.30 Gelegenheit zum Gottesdienstbesuch
09.30 Aus-Checken
10.00 Arbeit am Thema
12.00 Rückblick
12.30 Mittagessen
13.30 Abschluss

Änderungen im Ablauf vorbehalten



Kurstitel:
Trauma - Versöhnung - Heilung
Kursnummer:
2019/E33
Kurskosten:
CHF 290.00
Datum von/bis:
22. bis 24. November 2019
 
Fr 18:30–So 13:30
Druckversion

Zurück