Tagung 100. Geburtstag von Silja Walter

Tanzendes Wort - poetische und spirituelle Inspiration aus dem Kloster

Silja Walter, die Nonne aus dem Benediktinerinnen Kloster Fahr, hat als Schriftstellerin ihrem spirituellen Weg einen Ausdruck gegeben, der viele Menschen auch ausserhalb des Klosters inspiriert. 2011 verstorben, bleibt ihr Ringen um die Gottesbeziehung in einer säkularen Welt aktuell, ermutigend, herausfordernd und wegweisend. Aus der Kraft der Stille und Abgeschiedenheit sowie aus dem Rhythmus des klösterlichen Lebens hat sie Gedichte, Romane, Meditationen, Theaterstücke und liturgische Texte geschrieben. Die Radikalität und Schönheit ihres Werkes hat das Potential, diejenigen, die sich darauf einlassen, zu transformieren. Ihr Rückzug aus der Welt hat in eine literarische Welt voll tiefer Sinnhaftigkeit gefunden, in der das Wagnis des Lebens im Kraftfeld Gottes eine neue Sprache findet. Anlässlich ihres Geburtstags am 23. April vor 100 Jahren gilt es ihre im Alltagsleben geerdete Spiritualität für weitere Kreise fruchtbar zu machen: für alle Sinn- und Gottsuchenden, für alle um eine Sprache Ringenden und auch für die Erneuerung der Kirche in der Schweiz.

Eine Tagung des Lassalle-Hauses in Zusammenarbeit mit dem Benediktinerinnen Kloster Fahr.

Tagungsleitung:
- P. Dr. Christian Rutishauser SJ, Provinzial der Schweizer Jesuiten
- PD Dr. Donata Schoeller, Universität Koblenz, University of Iceland

Referenten:
- Priorin Irene Gassmann, Kloster Fahr, Mitschwester von Silja Walter
- Altabt Martin Werlen, Kloster Einsiedeln, geistlicher Begleiter von Silja Walter
- Komponist Carl Rütti, Zug, der Texte von Silja Walter vertont hat, zusammen mit dem Duo Praxedis
- Ulrike Wolitz, Walenstadt, Herausgeberin des Gesamtwerks von Silja Walter
- Christine Lather und Felix Huber, Künstlerische Auseinandersetzung mit Silja Walter

Klösterliches Gebet zusammen mit Schwestern aus dem Kloster Fahr


Tagesablauf

Donnerstag, 30. Mai 2019
16.00 Theateraufführung «Ich habe den Himmel gegessen»
Schauspielerin: Christine Lather; Musik: Felix Huber
=> Öffentliche Veranstaltung, kann separat gebucht werden
18.30 Abendessen
20.00 Begrüssung und Eröffnung der Tagung
20.15 Künstlergespräch mit Christine Lather und Musiker Felix Huber

Freitag, 31. Mai 2019
07.30 Morgengebet
08.00 Frühstück
09.00 Vortrag von Dr. Ulrike Wolitz: Das spannende Leben von Silja Walter
10.30 Pause
11.00 Workshop: Religiöse Erfahrungen im Alltag wach halten
12.00 Mittagsgebet
12.30 Mittagessen
15.00 Gespräch mit P. Martin Werlen und Priorin Irene Gassmann zu ihren Erlebnissen mit Silja Walter. Moderation: P. Christian Rutishauser
16.15 Pause
16.45 P. Christian Rutishauser: Silja Walters Ringen mit der Kirche
18.00 Abendgebet
18.30 Abendessen

Samstag, 1. Juni 2019
07.30 Morgengebet
08.00 Frühstück
09.00 P. Christian Rutishauser: Silja Walter und ihr atheistischer Bruder Otto F. Walter
10.20 Pause
10.50 Workshop: Ringen mit der säkularen und areligiösen Gesellschaft
12.00 Mittagsgebet
12.30 Mittagessen
15.00 Dr. Donata Schoeller: Silja Walters mitreissender Tanz der Sprache
16.20 Pause
16.40 Workshops: Gesänge und Gedichte
18.00 Abendgebet
18.30 Abendessen

Sonntag, 2. Juni 2019
07.30 Frühstück
08.30 Eucharistiefeier mit P. Christian Rutishauser, mit Tänzen zu Texten von Silja Walter
10.30 Sonntags Matinee: Verena die Quelle von Silja Walter
Gespräch mit dem Komponisten Carl Rütti und Musik vom Duo Praxedis Hug-Rütti und Praxedis Geneviève Hug
=> Öffentliche Veranstaltung, kann separat gebucht werden
12.00 Mittagsessen

Für diese Tagung kann bei Anmeldung von 2 Personen ein Doppelzimmer gebucht werden (solange verfügbar).

Weitere Infos (URL)

Gleich anschliessend an die Tagung haben Sie im folgenden Kurs die Möglichkeit, Silja Walter’s Texte in vier Stilletagen innerlich zu verkosten:
Kontemplation - Das "Jesusjetzt" im Herzen, 2. - 6. Juni 2019

Weitere Anlässe und Veranstaltungen im Rahmen des Gedenkjahres von Silja Walter finden Sie auf www.siljawalter.ch


Kurstitel:
Tagung 100. Geburtstag von Silja Walter
Tanzendes Wort - poetische und spirituelle Inspiration aus dem Kloster
Kursnummer:
2019/R2
Kurskosten:
CHF 440
Kost & Logis:

Einzelzimmer mit Lavabo: CHF 330
Einzelzimmer mit DU/WC: CHF 450
Doppelzimmer mit Lavabo: CHF 285
Doppelzimmer mit DU/WC: CHF 375

Datum von/bis:
30. Mai bis 02. Juni 2019
Do  16:00  -  So  13:30
Druckversion

Zurück