Spiritual Care in der Notfallversorgung


Als medizinischer Notfall werden Personen definiert, die körperliche oder psychische Veränderungen im Gesundheitszustand aufweisen, für die der Patient selbst oder Drittpersonen dringende medizinische oder pflegerische Betreuung als notwendig erachten. Spiritualität in der Notfallmedizin präsentiert sich in verschiedensten Bereichen und Ebenen, sei es die Frage nach dem Sinn einer Behandlung, die Sorge um einen Angehörigen oder in Form eines Debriefings im Team nach einer belastenden Situation. Spiritual Care in der Notfallversorgung bedeutet Wahrnehmen und Betreuen von Patienten in kritischen Lebenssituationen.



Inhalt

Der Kurs thematisiert die Unterstützungsmöglichkeiten bei der Bewältigung von Grenzsituationen, befasst sich mit der spezifischen Dynamik der Notfallsituation und zeigt Ansätze auf, wie eine Basis-Kompetenz in Spiritual Care im Kontext der Notfallversorgung entwickelt und gefördert werden kann.



Zielgruppe

Gesundheitsberufe im Kontext der Notfallmedizin/Rettungswesen; Personen aus dem Gesundheitswesen mit Bezug zu Notfallsituationen

Impulse für Ihren weiteren Weg

Die Teilnehmer lernen Bedingungen und Möglichkeiten von Spiritual Care bei Notfallpatienten kennen und erhalten anhand von Praxis-Situationen und -Diskussionen Kenntnisse über unterschiedliche Zugänge zur Integration der spirituellen Dimension in der Notfallversorgung.

Voraussetzungen

Für dieses Seminar sind keine spezifischen Vorkenntnisse nötig.

Die Kurskosten verstehen sich exkl. Mittagessen, welches mit CHF 30.00 verrechnet wird.

Kurstitel:
Spiritual Care in der Notfallversorgung
Kursnummer:
2019/S2
Kurskosten:
CHF 280.00
Datum von/bis:
17. Januar 2019
 
Do  09:00  -  Do  17:00
Druckversion

Zurück