Die Heilkraft der Seele aktivieren - Energiepotenziale weiblicher und männlicher Archetypen nutzen


Die Mythen und Märchen dieser Welt erzählen uns von den grossen weiblichen und männlichen Archetypen. Aktive Imagination und Musikreisen eignen sich in besonderer Weise, diese mythischen archetypischen Bilder in unserem Leben lebendig werden zu lassen. So können wir die Kraft nutzen, die in diesen Bildern verborgen ist und sie für die jeweilige aktuelle Lebenssituation aktivieren. Archetypische Bilder können unendlich wertvolle Ratgeber sein und uns mit ihrer Energie versorgen. Sie können tröstend wirken, aufbauend und harmonisierend, aber auch warnende Botschaften enthalten. Mit ihrer Hilfe kann man z.B. das eigene Selbstbewusstsein stärken, sich besser abgrenzen lernen, den eigenen Weg klarer erkennen usw. Vor allem Musikreisen, bei denen in erster Linie klassische Musik eingesetzt wird, bringen oft überraschende Einsichten und öffnen neue Wege.


Inhalt

Angeleitete Musikreisen nach der Methode G.I.M. (Guided Imagery and Music), Aktive Imagination, Bewusstes Musikhören, Atemübungen, Yoga Nidra, Meditation, Kreistänze, Singen

Zielgruppe

Alle, die Interesse haben an:
- der Schulung der Intuition
- der Entdeckung archetypischer Bilder als wirksame Kräfte
- dem Kennenlernen der Musik als inneren Ratgeber
- der Erstellung einer eigenen Musikauswahl

Voraussetzungen

Keine Voraussetzungen, keine Musikkenntnisse erforderlich
Dieser Kurs eignet sich jedoch nicht für Menschen, die unter einer schweren psychischen Erkrankung leiden.

Tagesablauf

Freitag:
18.30 Uhr – Abendessen
19.30 Uhr - 21:00 Uhr – Seminarbeginn
Samstag:
08.00 Uhr – Frühstück
09.30 Uhr – Seminar
12.00 Uhr – Mittagessen
15.00 Uhr – Seminar
18.30 Uhr – Abendessen
19.30 Uhr - 21.00 Uhr – Seminar
Sonntag:
07.45 Uhr – Frühstück
08.30 Uhr – 09.30 Uhr - Gelegenheit zum Gottesdienst
10.00 Uhr – Seminar
12.30 Uhr – Mittagessen


Kurstitel:
Die Heilkraft der Seele aktivieren - Energiepotenziale weiblicher und männlicher Archetypen nutzen
Kursnummer:
2018/M9
Kurskosten:
CHF 290.00
Datum von/bis:
02. bis 04. März 2018
 
Fr 18:30–So 13:30
Kursleitung:
Druckversion


zurück