Gönnerfest & Gönnersalon

Gönnerfest

1999 hat das Lassalle-Haus den «Verein der Gönnerinnen und Gönner Lassalle-Haus Bad Schönbrunn» gegründet, um die materielle Basis des Hauses und seiner Bildungsarbeit breiter abzustützen. Die Vereinsmitglieder werden jeweils im Frühsommer zum Gönnerfest eingeladen und erfahren aus erster Hand von neusten Entwicklungen des Hauses. An diesem Fest referierten bekannte Persönlichkeiten über kulturelle und psychologische, politische und ethische Fragen der Zeit. In den letzten Jahren waren dies etwa Hans Küng, Leonardo Boff, Verena Kast, Arnold Hottinger, Peter von Matt.

Gönnersalon

Ein Gast, ein aktuelles Thema, ein Abendessen und vor allem Begegnungen: Dies bietet der zweimal jährlich stattfindende Gönnersalon den Mitgliedern des Vereins. In ungezwungener Atmosphäre führt der Gast seine Überlegungen zu Zeitfragen aus. Am 21. Februar 2016 etwa lautete die Frage: Wie glaubt die Jugend? Referent war Dr. Beat Altenbach SJ, Beauftragter für die Berufungspastoral der Schweizer Jesuiten. Der Einladung folgten 80 Vereinsmitglieder, was uns sehr gefreut hat.

Den Termin für den nächsten Gönnersalon findet Sie unter Veranstaltungen. Thema und Referentin/ Referent geben wir spätestens 6 Wochen vorher bekannt.