Irène Fasel

Geboren 1957. Promovierte Philologin, Redaktorin und diplomierte Yogalehrerin YCH. Interesse an spirituellen
Themen und Kulturen. Yoga- und Meditationslehrerin, international anerkanntes Lehrdiplom BDY/EYU.
Seit 2000 regelmässigen Yogaunterricht in Rapperswil SG,
seit 2015 auch im Lassalle-Haus. Fachberatung und ehrenamtliche Redaktion für Yogathemen.
Sie verbindet die Erfahrung des Yoga mit Vertiefung der Wahrnehmung auf körperlicher, geistiger und spiritueller
Ebene. Ihr Anliegen ist eine vereinfachte Praxis mit dem
Fokus auf Zugang zum eigenen Innern. Ihre Spezialität
sind Kurse im Schweigen.
 
Berufserfahrung:
  • Promotion: Dissertation im Bereich französischer Renaissanceliteratur
  • Lektorat (Biografien und Sachbuch)
  • Projektleitung mehrjähriger Publikationen mit internationalen Autorenteams
 
Ausbildung:
  • Dr. phil. Universität Freiburg/CH
  • Dipl. Yogalehrerin YCH 2005
  • Yoga- und Meditationslehrerin BDY/EYU 2005
 
Publikationen
  • Les écrits en vers de Marie Stuart. Édition critique des autographes, augmentée de la transmission de l’oeuvre poétique et de la réception littéraire de la figure de Marie Stuart, thèse de doctorat de l’Université Fribourg 2019
 

Die nächsten Kurse

Oktober 2021
08.–10.10.2021
Januar 2022
14.–16.01.2022
30.01–01.02.2022

Einführung in die Meditation

Einen tragfähigen, spirituellen Weg finden
2022/M17
Juni 2022
August 2022