Daniela Siegrist

Geb. 1971 in Hirschtal (AG). Tanzen ist für mich Aufrichten und Ausrichten und deshalb Einübung ins Menschsein: leiblich ausdrücken, was die Themen meines Lebens sind und mit den Choreographien die Auseinandersetzung damit symbolisieren. Mich fasziniert, wie der Tanz Annahme und Versöhnung mit meiner Biographie möglich machen kann. Nach verschiedenen eigenen Exerzitien-Erfahrungen verbinde ich die lebens-
ordnende Kraft der Exerzitien gerne mit der heilsamen, leib-
lichen Aufrichtung der Meditation des Tanzes zu klassischer
und Weltmusik. Tanz wird zum Gebet und zur Verheissung.
 
Berufserfahrung:
  • Seit 2005 Anlässe und Seminare mit Meditation des Tanzes www.daniela-siegrist.ch in Kirchgemeinden und Bildungs-
    häusern
  • Lehrkatechetin für Katechetinnen in Ausbildung
  • Katechetin für alle Stufen bis und mit Konfirmationen
  • Mutter zweier erwachsener Söhne
 
Ausbildung:
  • Primarlehrerin am Lehrerseminar Solothurn
  • Katechetin der Kirche Bern-Jura-Solothurn
  • Ausbildung und Aufbaustudium am Ausbildungsinstitut Meditation des Tanzes von Friedel Kloke-Eibl

Die nächsten Kurse

Dezember 2021
27.12.2021–02.01.2022

Exerzitien zwischen den Jahren - 6 Tage

Umwandlung – wenn das Leben neu wird
Einzelexerzitien mit geistlichem Thema
2021/E22
Dezember 2022
27.12.2022–02.01.2023

«Ich will das Morgenrot wecken.» (Ps 108,3)

Exerzitien zwischen den Jahren - 6 Tage
Einzelexerzitien mit geistlichem Thema
2022/E26