Bruno Brantschen SJ

Geb. 1965 in St. Niklaus / Wallis in einer Bauernfamilie. Seit 1993 Jesuit. Ein prägendes Erlebnis war für ihn u.a. ein Sozialeinsatz 1990 in Südafrika während der Zeit der Apartheid. Seine Suche nach einer Verbindung zwischen Psychologie und Spiritualität sowie seine Faszination für die Exerzitien von Ignatius von Loyola führten ihn zu den Jesuiten. In diesen Bereichen konnte er sich im Orden durch Studien und Weiterbildungen gezielt vertiefen. Während dem Abschluss seiner Ausbildung im Jesuitenorden hatte er die Gelegenheit eine Zeitlang bei Aborigenes in Alice Springs zu arbeiten.
Hobbies: Bergwandern, Lesen, Fotografieren
 
Berufserfahrung:
  • Seit 2013: Leben und Arbeit im Lassalle-Haus.
    Zuständig für die Bereiche Exerzitien, Geistliche Begleitung, Exerzitienausbildung sowie Langzeitgäste
  • 2001-2012: Universitätsseelsorge, geistliche Begleitung, psychotherapeutische Beratung an der Katholischen Universitätsgemeinde in Basel
  • 1998/99 bzw. 2001-03: Pfarrei- und Jugendseelsorge in Wädenswil ZH bzw. Baselstadt
  • 1995-97: Universitätsseelsorge im aki Zürich
 
Ausbildung:
  • 1999-2001: Master in Pastoral Counseling (Pastoralpsychologie) an der Loyola University Chicago
  • 1997/98: Philosophie und Erwachsenenbildung an der Hochschule für Philosophie in München
  • Zwischen 1986 und 1995: Theologie in Fribourg und Innsbruck
  • 1980-85: Latein-Gymnasium in Brig
 

Die nächsten Kurse

April 2021
Mai 2021
09.–16.05.2021

Geistreich leben - 7 Tage

Exerzitien vor Pfingsten
Einzelexerzitien mit geistlichem Thema
2021/E17
Juni 2021
Juli 2021
August 2021
September 2021
05.–10.09.2021

In Treue zu meinem Schritt - 5 Tage

Exerzitien mit Wandern
Besondere Exerzitienformen
2021/E13
November 2021
21.–23.11.2021

Einführung in die Meditation

Einen tragfähigen, spirituellen Weg finden
2021/M03
Dezember 2021
27.12.2021–02.01.2022

Exerzitien zwischen den Jahren - 6 Tage

Umwandlung – wenn das Leben neu wird
Einzelexerzitien mit geistlichem Thema
2021/E22