Barbara Eberli

Geb. 1961 in Luzern. Mutter eines Sohnes und Grossmutter zweier Enkel, die sie einen Tag in der Woche betreut. Im Sozial-
bereich tätig. Das Einstehen für ein solidarisches Zusammen-
leben, für Gerechtigkeit, Frieden und den Erhalt der Schöpfung ist seit ihrer Jugend eine Herzensangelegenheit.
 
Zen-Schülerin bei Niklaus Brantschen Roshi.
 
Leitung eines Zazen-Angebots im MaiHof - Pfarrei St. Josef, Luzern.
 
Berufserfahrung:
  • Seit 2011 Gruppenleiterin, Qualitätsleiterin und Mitglied der Fachstelle Agogik im Verein Wärchbrogg Luzern, Geschützte Arbeitsplätze für Menschen mit einer psychischen Erkrankung
  • 2001-2011 Arbeitsagogin in der Stiftung Contenti, geschützte Büroarbeitsplätze für Menschen mit einer Körperbehinderung
  • 1993-2000 Co-Betriebsleiterin IG Arbeit Grünabfuhr Luzern,
    Geschützte Arbeitsplätze für Menschen mit verschiedenen
    Leistungsbeeinträchtigungen
  • 1983-1992 Sekretärin und Verantwortliche für Projekte in Asien
    beim Fastenopfer, Luzern
 
Ausbildung:
  • Arbeitsagogin HFP
  • Kauffrau EFZ

 

Die nächsten Kurse

Oktober 2022