Barbara Eberli

Geb. 1961 in Luzern. Mutter eines Sohnes und Grossmutter eines Enkels, den sie einen Tag in der Woche betreut. Im Sozialbereich tätig. Das Einstehen für ein solidarisches Zusammenleben, für Gerechtigkeit, Frieden und den Erhalt der Schöpfung ist seit ihrer Jugend eine Herzensangelegenheit.
 
Zen-Schülerin bei Niklaus Brantschen Roshi.
 
Leitung eines Zazen-Angebots im MaiHof - Pfarrei St. Josef, Luzern.
 
Berufserfahrung:
  • Seit 2011 Gruppenleiterin, Qualitätsleiterin und Mitglied der Fachstelle Agogik im Verein Wärchbrogg Luzern, Geschützte Arbeitsplätze für Menschen mit einer psychischen Erkrankung
  • 2001-2011 Arbeitsagogin in der Stiftung Contenti, geschützte Büroarbeitsplätze für Menschen mit einer Körperbehinderung
  • 1993-2000 Co-Betriebsleiterin IG Arbeit Grünabfuhr Luzern,
    Geschützte Arbeitsplätze für Menschen mit verschiedenen
    Leistungsbeeinträchtigungen
  • 1983-1992 Sekretärin und Verantwortliche für Projekte in Asien
    beim Fastenopfer, Luzern
 
Ausbildung:
  • Arbeitsagogin HFP
  • Kauffrau EFZ

 

Die nächsten Kurse

Mai 2022
Oktober 2022