Studienreise nach Indien

Vorbereitungstreffen

Geographisch führt unsere Studienreise in die Regionen von Calcutta, Varanasi, New Delhi, Agra und Goa. Beispielhaft stehen diese Orte für wesentliche kulturelle Facetten: Architektur, Kunst, Musik, Tanz können hier auf eine mehrere tausend Jahre alte Tradition zurückblicken. Eine faszinierende Vielfalt an Sprachen und Ethnien hat kontrastreiche regionale Besonderheiten hervorgebracht. Sichtbar sind bis heute zudem die Spuren des Islams und der europäischen Kolonialmächte.
 
Religionsgeschichtlich ist der Subkontinent die Wiege von Hinduismus und Buddhismus. Auch der Islam und das Christentum haben eine reiche Tradition entfaltet. Die Begegnung und gegenseitige Beeinflussung dieser unterschiedlichen Religionen haben zu faszinierenden Formen der Inkulturation und zu Reformbewegungen geführt.
 
Begegnung steht denn auch im Vordergrund dieser Reise. Immer wieder verlassen wir den Reisebus und sind zu Fuss unterwegs, um der Lebensrealität von Menschen in Städten und auf dem Land näher zu kommen. Auch ist eine Etappe im Nachtzug geplant.

Inhalt

Anlässlich des Vorbereitungstreffen erhalten Sie detaillierte Informationen zur Reise, erfahren historische, kulturelle und religiöse Besonderheiten Ihres Reisezieles, lernen die Reiseleitung sowie Ihre Mitreisende kennen, haben die Möglichkeit noch offene Fragen zu klären und können sich so bestmöglich auf die kommende Reise einstimmen.

Weitere Informationen

Für detaillierte Auskünfte rund um unsere Reisen kontaktieren Sie bitte Frau Marta Werwitzke:
marta.werwitzke@lassalle-haus.org, Tel. +41 41 757 14 38.

Kurstitel:
Studienreise nach Indien
Vorbereitungstreffen
Kursnummer:
2021/P02
Kurskosten:
CHF 140.00
Kost & Logis p.P.:

Einzelzimmer mit DU/WC: CHF 185
Einzelzimmer mit Lavabo: CHF 155
Doppelzimmer mit DU/WC: CHF 165
Doppelzimmer mit Lavabo: CHF 145

Datum von/bis:
19. bis 20. Juni 2021
Sa  11:00  -  So  13:30
Kursleitung:
Druckversion

Zurück