Sangha-Treffen der Glassman-Lassalle Zen-Linie

Zen fürs Leben - Begegnung, Ideen, Austausch

Sangha bedeutet in der buddhistischen Terminologie „Versammlung" oder auch „Gemeinschaft“. Am Sangha-Treffen begegnen sich die Zen-Praktizierenden der Glassman-Lassalle-Zen-Linie zu einem Austausch und einer Standortbestimmung.

Seit unserem letzten Sangha-Treffen ist gerade ein Jahr vergangen, und wir haben viele Punkte umgesetzt, die damals in den Gruppen erarbeitet wurden. Gerne laden wir Sie ein und berichten darüber zu Beginn des kommenden Sangha Treffens vom 24. November 2019.

Dann beschäftigen wir uns mit Zen in unserer Zeit und Kultur – als Anliegen, als Übung und vor allem als Manifestation dessen, was unser Leben ausmacht. In kurzen Referaten werden sich dabei auch die Zen-Assistenzlehrenden vorstellen. Anschliessend werden wir die Themen in Gruppenarbeiten vertiefen.

 

Tagesablauf

Programm
09.30 Kaffee, Gipfeli

10.00 Begrüssung
Zum Gedenken an Erwin Egloff
Ergebnisse des letzten Sangha-Treffens

10.30 Zen fürs Leben, Eingangsreferat

11.00 Meditative Pause

11.15 Zen-Visionen
Offenes Zen
Zen-Potential
Zen reformiert

12.00 Mittagessen

13.45 Zen-Gestaltungen
Zen und Kreativität
Zen im Alltag

14.15 Gruppenarbeit zu den Zen-Themen

15.30 Pause

16.00 Ergebnisse, Austausch und Ausblick

17.00 Abschluss

 

Referate und Begleitung der Gruppenarbeiten durch die Lehrenden und Assistenz-Lehrenden der Glassman-Lassalle Zen-Linie

Die Tagung ist kostenlos, abgesehen vom Mittagessen für Fr. 30.--
Anmeldung per Mail an info@lassalle-haus.org


Kurstitel:
Sangha-Treffen der Glassman-Lassalle Zen-Linie
Zen fürs Leben - Begegnung, Ideen, Austausch
Kursnummer:
2019/Z47
Datum von/bis:
24. November 2019
So  10:00  -  So  17:00
Druckversion

Zurück