Lassalle-Wandertag

Luzern: Schrattenfluh (Rundwanderung)

Jeweils am zweiten Samstag des Monats lädt das Lassalle-Haus von April bis Oktober zu einem Wandertag ein. Katarina Kelso plant die Touren und führt diese durch; Lassalle-Haus-Kursleitende laufen mit, geben spirituelle Impulse und leiten auf Teilstrecken zu gemeinsamem Gehen im Schweigen an. Die Touren sind eine Woche im Voraus detailliert auf der Website ausgeschrieben.

Inhalt

Wandern durch die einzigartig geformte Karstlandschaft mit wunderschönem Ausblick.
  • Aufstieg/Abstieg: 750 HM/870 HM
  • Zeitbedarf: ca. 4 ½ Std.
  • Organisation, Routenwahl und Durchführung: Katarina Kelso

Zielgruppe

Alle, die Natur lieben und das Zusammensein unter Gleichgesinnten schätzen. Kraft in der Natur zu tanken steht im Vordergrund. Etwa die Hälfte der Zeit wandern wir im Schweigen, was von vielen Teilnehmenden als grosse Bereicherung empfunden wird. Wir laden Sie ein, sich darauf einzulassen.

Voraussetzungen

Bergwandern gilt als eine sanfte Sportart, die den Körper ganzheitlich und moderat belastet. Deshalb sind unsere Wandertage zunächst einmal für alle geeignet. Wichtig ist, dass Kraft und Ausdauer stimmen, denn so manche Wanderroute ist lang und der Weg endet nicht, wenn der Gipfel erreicht ist. Wir laufen mittelschnell – das bedeutet, dass die Zeitangaben an den Wandertafeln gerade erreicht werden. Das Unterwegssein in der Gruppe gibt uns Kraft.

Weitere Informationen

Wir bitten um Ihre Anmeldung über unsere Website oder direkt via Mail an: info@lassalle-haus.org.


Kurstitel:
Lassalle-Wandertag
Luzern: Schrattenfluh (Rundwanderung)
Kursnummer:
2022/P10
Kurskosten:
CHF 30
Datum:
11. Juni 2022
Kursleitung:
Druckversion

Zurück