Kontemplation und Klang

Wochenende

In der Kontemplation nehmen wir das stille Wirken Gottes in uns selbst wahr und schwingen von der Unruhe des Geistes zur Ruhe des Herzens, vom Klang zur Stille.

Inhalt

Elemente:

  • Kontemplative Meditation im Sitzen
  • Gregorianische Gesänge, Mantras, Naturjodel
  • Impulse aus der christlichen Spiritualität und der Klangwelt
  • Durchgehendes Schweigen mit Zeiten des Austauschs
  • Singen im Gottesdienst am Sonntag

Zielgruppe

Menschen, die die Stille suchen und dem Klang in ihr nachgehen möchten; für Singfreudige und solche, die das Klingen entdecken möchten.

Impulse für Ihren weiteren Weg

  • Meditation und Singen, Stille und Klang erleben
  • Leiblich-sinnliche Aspekte christlicher Spiritualität und Freude an der eigenen Stimme entdecken
  • Den eigenen inneren Weg vertiefen
  • Durch Sinneserfahrung und Stille zur Mitte finden

Voraussetzungen

Bereitschaft, sich auf die Stille und die Elemente des Kurses einzulassen. Für die Meditation und das Singen werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Mitbringen:

  • Bequeme Kleidung zum Meditieren
  • Schuhwerk und allenfalls Regenschutz für Spaziergänge
  • Evtl. Tagebuch

Tagesablauf

Am Freitag Beginn mit dem Abendessen um 18.30 Uhr. Danach Kennenlernen, Klingen und Stille, Einstieg ins Schweigen

Samstag

7.30 Uhr Morgenmeditation mit Singen und Stille
8 Uhr Frühstück
9 – 12 Uhr Impulse – kontemplative Meditation im Sitzen – Singen und Klang
Mittagessen und Mittagspause
15 Uhr Impulse – kontemplative Meditation im Sitzen – Singen und Klang
18.30 Uhr Abendessen
20 Uhr Erfahrungsaustausch
anschliessend Tagesausklang

Sonntag

7.45 Uhr Frühstück
8.30 Uhr Gottesdienst mit Singen
10 – 12.30  Uhr Impulse – kontemplative Meditation im Sitzen – Singen und Klang
Mittagessen (Abschluss 13.30)

Das Programm ist prozessorientiert


Kurstitel:
Kontemplation und Klang
Wochenende
Kursnummer:
2021/K13
Kurskosten:
CHF 290
Kost & Logis p.P.:

Einzelzimmer mit DU/WC: CHF 310
Einzelzimmer mit Lavabo: CHF 250

Datum von/bis:
17. bis 19. Dezember 2021
Fr  18:30  -  So  13:30
Kursleitung:
Druckversion

Zurück