«Ich will das Morgenrot wecken.» (Ps 108,3)

Exerzitien zwischen den Jahren - 6 Tage

Die Wintersonnenwende liegt hinter uns und damit die längste Nacht des Jahres. Das Erwachen der Natur bleibt noch eine Ahnung im Morgengrauen des Wintertages. In dieser äusseren Dunkelheit feiern wir die Geburt des Lichtes aus der Höhe, das jede Finsternis hell macht. In Jesus wird die Liebe Gottes sichtbar, die bei den Menschen und seiner Schöpfung wohnen will. «Wach auf meine Seele! Ich will das Morgenrot wecken.», so der Psalmist. Voll Hoffnung streckt er sich dem neuen Licht entgegen. – Diese Exerzitien öffnen den Raum, in dem wir, umgeben von Gottes sanftem Licht, getrost das Alte loslassen und kraftvoll in das anbrechende neue Jahr hineinschreiten können.

Exerzitienbegleitung:
Bruno Brantschen SJ
Irene Weinold

Mitwirkung:
Daniela Siegrist, Lehrerin Meditation des Tanzes

Inhalt

Täglich:

  • Geistlicher Impuls mit Filmausschnitten
  • 3-4 persönliche Meditationszeiten
  • Begleitgespräch
  • Leibübungen
  • Tanz
  • Gottesdienst

Durchgehendes Schweigen
Zeit für Jahresrückblick und –vorausblick

Zielgruppe

Eingeladen sind Menschen, die im Schweigen und in der Begegnung mit biblischen Texten dem eigenen Leben nachgehen und ihren Alltag neu ordnen und gestalten wollen.

Impulse für Ihren weiteren Weg

Im Geheimnis der Liebe Gottes Halt und Ausrichtung finden für den eigenen Lebensweg und den Einsatz in der Welt.

Voraussetzungen

• Bereitschaft, sich auf die Stille ein- und äussere Ablenkungen loszulassen und auf Kontakte nach aussen zu verzichten
• eine gewisse psychische Ausgeglichenheit
Wer noch keine Exerzitienerfahrung hat, setze sich bitte über den Empfang (info@lassalle-haus.org) mit der Kursleitung in Verbindung. Ein Einführungswochenende wird empfohlen.

Tagesablauf

07.15 Leibübungen und Meditation
08.00 Frühstück
09.00 Geistlicher Impuls
Persönliche Gebetszeit / Begleitgespräch
12.00 Mittagessen
Persönliche Gebetszeit / Begleitgespräch
17.15 Tanz
18.30 Abendessen
20.00 Eucharistiefeier / Abendmahl
Anschl. Tagesrückblick und Abendgebet

Änderungen im Ablauf vorbehalten

Weitere Informationen

Bitte bringen Sie folgendes mit:
• Bequeme Kleidung zum Meditieren
• Schuhwerk und geeignete Kleidung für Spaziergänge
• Schreibzeug


Kurstitel:
«Ich will das Morgenrot wecken.» (Ps 108,3)
Exerzitien zwischen den Jahren - 6 Tage
Kursgruppe:
Einzelexerzitien mit geistlichem Thema
Kursnummer:
2022/E26
Kurskosten:
CHF 410
Kost & Logis p.P.:

Einzelzimmer mit DU/WC: CHF 900
Einzelzimmer mit Lavabo: CHF 660

Datum von/bis:
27. Dezember 2022 bis 02. Januar 2023
Di  18:30  -  Mo  13:00
Druckversion

Zurück