Weihnachten feiern

Gottes Geschichte mit den Menschen

«Und es begab sich zu der Zeit ...» (Lukas-Evangelium, 2. Kapitel)

Seit altersher und überall in der Welt werden Geschichten erzählt, in Küchen ebenso wie in Kirchen, in Palästen und auf Strassen, beiläufig und hochoffiziell. Schon immer war das Erzählen einerseits Bestandteil des Alltags, andererseits auch eine hohe Kunst. Geschichtenerzähler sind heute selten geworden, die Konkurrenz der allgegenwärtigen Medien ist übergross. Und doch - Erzählen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Nur erzählend können wir Menschen unser Leben verstehen.
Auch die Bibel ist ein Buch voller Erzählungen. Es sind die Geschichten Gottes mit den Menschen. Noch bevor Religionen abstrakte Lehrsätze formulierten, sind es Geschichten, die uns Menschen von dem Gott des Lebens berichten. Denn der Gott der jüdisch-christlichen Tradition ist ein Gott, dessen Spuren wir in unserer Menschheitsgeschichte entdecken.
Zu diesen Geschichten gehört auch die Weihnachtsgeschichte der Evangelien. In dieser Erzählung wird bespielhaft das Wirken Gottes in unserer Welt erfahrbar. An Weihnachten geht es um die Geschichte der Menschwerdung Gottes. Gott schreibt seine Erzählungen hinein in die Geschichte der Menschen.
Und jede und jeder von uns erzählt uns ihre und seine Geschichte mit ganz eigenen Worten und Erfahrungen, in denen das Geheimnis des Lebens in immer neuen Farben und Bildern aufleuchtet.

Wir sind eingeladen, zuzuhören. Wir sind eingeladen, zu erzählen und gemeinsam zu feiern.

Zielgruppe

Menschen, die Weihnachten in Gemeinschaft, aber auch in Zeiten der Stille feiern möchten.

Tagesablauf

Donnerstag, 23.12.2021
18:30 Abendessen
19:30 Einführung/Kennenlernen
Ein Bild erzählt (Bildbetrachtung zur Menschwerdung)

Freitag, 24.12.2021
Meine Geschichte mit Gott - Ein Tag im Schweigen
07.30 Meditation, anschl. Frühstück
09.00 Impuls für den Stille-Tag: Meine Geschichte mit Gott
11.30 Kontemplation, anschl. Mittagessen im Schweigen
15.00 Impuls: Die Geschichte der Menschwerdung Gottes, eine biblische Hinführung zur Weihnachtsgeschichte
18.00 Meditation, anschl. Abendessen in Festtagsfreude
21.00 Feier der Heiligen Nacht

Samstag, 25.12.2021
Gott lädt uns ein. Die Geschichte von Gott und Mensch feiern– Ein Festtag
09.30 Gottesdienst, anschl. Brunch
15.00 Impuls: Geschichten um Weihnachten
18.00 Meditation, anschl. Abendessen
20.00 Filmabend

Sonntag, 26.12.2021
Geschichten ohne happy end? Die Herausforderung von Gewalt und Unheil
07.30 Meditation, anschl. Frühstück
08.30 Gottesdienst
10:00 Impuls: Gewaltgeschichten und die Antworten der Dichterinnen
11.30 Kontemplation, anschl. Mittagessen
15.00 Impuls: vom Umgang mit Gewalt und der Einladung zur Versöhnung
18.00 Meditation, anschl. Abendessen
20.00 Abschlussrunde

Montag, 27.12.2021
07:30 Meditation
08:00 Frühstück
09:00 Abschied

Änderungen im Ablauf vorbehalten

Weitere Informationen

Für diesen Kurs kann bei Anmeldung von 2 Personen ein Doppelzimmer gebucht werden (solange verfügbar).


Kurstitel:
Weihnachten feiern
Gottes Geschichte mit den Menschen
Kursgruppe:
Feste im Kirchenjahr
Kursnummer:
2021/M23
Kurskosten:
CHF 330
Kost & Logis p.P.:

Einzelzimmer mit DU/WC: CHF 590
Einzelzimmer mit Lavabo: CHF 470
Doppelzimmer mit DU/WC: CHF 510
Doppelzimmer mit Lavabo: CHF 430

Datum von/bis:
23. bis 27. Dezember 2021
Do  18:30  -  Mo  09:00
Druckversion

Zurück