Die Magie der Zauberflöte von W.A.Mozart entdecken

mit Aktiver Imagination und angeleiteten Musikreisen

Die Zauberflöte, die W.A. Mozart in seinem letzten Lebensjahr komponierte, ist eine der berühmtesten und weltweit am meisten gespielten Opern. Neben der wunderbaren Musik sind es die allgemein-menschlichen Themen, die hier auf märchenhafte Weise dargestellt werden, und denen wir in diesem Seminar auf die Spur kommen wollen. Diese Oper stellt eine Art „Einweihungsweg“ dar, dessen Aufgaben und Herausforderungen für alle Zeiten und für alle Menschen eine gewisse Gültigkeit haben. Dabei betrachten wir die in der Oper verborgenen Symbole hinsichtlich ihrer Bedeutung zur Zeit Mozarts und ihrer Allgemeingültigkeit.



Inhalt

In diesem Seminar wollen wir den Seelenanteil der einzelnen Figuren in uns entdecken, um herauszufinden, welchen Anteil wir gerade jetzt im Leben stärken können bzw. welchen es zu integrieren gilt. Bei diesem spannenden Prozess unterstützt uns die „zauberhafte“ Musik von Mozart ebenso wie angeleitete Musikreisen und Aktive Imagination nach C.G.Jung.

Zielgruppe

Alle Menschen, die Freude an der Musik haben und neugierig auf spannende Entdeckungsreisen ins eigene Innere sind.

Impulse für Ihren weiteren Weg

  • Mozarts Oper mit neuen Augen zu sehen
  • Einsichten in den eigenen Lebensprozess gewinnen und mit Hilfe der archetypischen Figuren der Oper Ressourcen aktivieren
  • Aktive Imagination und Musikreisen im Alltag gewinnbringend einsetzen zu können

Voraussetzungen

Keine Voraussetzungen außer Freude an Musik und inneren Erfahrungen

Tagesablauf

Donnerstag
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Seminar – Einstimmung mit kurzem Überblick über den Inhalt der Oper

Freitag
08.00 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Seminar – Vorstellung der Musiktherapie GIM, auf der die Musikreisen basieren, Figuren der Oper kennenlernen
12.00 Uhr Mittagessen
15.00 Uhr Seminar – Ausschnitte aus der Zauberflöte, Musikreisen und Imaginationen, um die Figuren näher kennenzulernen und ggfs. Malen zur Musik
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Seminar – Die Zauberflöte und ihre Bedeutung zu Mozarts Zeit, Musik hören

Samstag
07.45 Uhr Frühstück
08.30 – 09.30 Uhr Gelegenheit zum Gottesdienst
10.00 Uhr Seminar – Mit einer ausgewählten Figur aus der Zauberflöte arbeiten mit Musik und Imagination
Abschluss
12.30 Uhr Mittagessen


Kurstitel:
Die Magie der Zauberflöte von W.A.Mozart entdecken
mit Aktiver Imagination und angeleiteten Musikreisen
Kursnummer:
2022/W16
Kurskosten:
CHF 290
Kost & Logis p.P.:

Einzelzimmer mit DU/WC: CHF 310
Einzelzimmer mit Lavabo: CHF 250

Datum von/bis:
16. bis 18. Juni 2022
Do  18:30  -  Sa  13:00
Kursleitung:
Druckversion

Zurück