Chan Mi Qi Gong

Aufbaukurs - Augenübung - Fenster zur Seele

Regulierung der Sehschärfe – zurück zu Adleraugen
Mit dieser wertvollen Übung lernen wir, unsere Sehkraft einfach und effektiv zu verbessern oder auch zu erhalten. Ziel ist es, die aktivierte körpereigene Vitalkraft mit den Händen auf die Augen zu übertragen. Die Wirkung der Übung wurde in China mehrfach wissenschaftlich untersucht und bestätigt.
Zentraler Ansatz sind die gezielten Wirbelsäulenbewegungen und die entspannten, langsamen Bewegungen, mit denen wir zusätzlich einen umfassenden, wohltuenden Effekt auf den ganzen Körper erzielen.
Mit der Augenübung können auch selbstheilende Prozesse der Seele angeregt und unterstützt werden. Sie hat somit auch positive Auswirkungen auf das Unterbewusstsein.

Inhalt

Sie erlernen die komplette Augenübung des Chan Mi Qi Gong und sind nach dem Kurs in der Lage, die Energieübertragung auf die Augen selbständig anzuwenden. Es bleibt auch genügend Zeit um bereits Gelerntes zu vertiefen.

Es ist von großer Wichtigkeit, dass Achtsamkeit, Vitalkraft und Bewegung zu einer Einheit verschmelzen, damit das Qi zum Fliessen kommt und man die Selbstheilungskraft zur Stärkung und Regulierung der Augen einsetzen kann. Natürlich ist die Augenübung auch hervorragend zur Vorbeugung von Augenleiden geeignet und gilt als Übung der Mittelstufe.

Zielgruppe

Die Übung eignet sich für alle Menschen die viel am Bildschirm arbeiten oder lange Autofahren müssen. Gut gegen Verspannung der Nacken- und Schultermuskulatur sowie gegen Kopfschmerzen. Die Regulierung der Sehschärfe ist die ideale Übung für alle Qi Gong Praktizierende, die ihren Horizont mit Chan Mi Qi Gong erweitern wollen und ist relativ einfach zu erlernen.

Impulse für Ihren weiteren Weg

Selbstheilungskräfte aktivieren und nutzen, Alltagsstress abbauen, neue Kraft auftanken, Gesundheit, Beweglichkeit verbessern, Lebenskraft wecken und stärken sowie Weiterentwicklung der Persönlichkeit.

Voraussetzungen

Das Beherrschen der Basisübung ist Voraussetzung für das Erlernen der Augenübung.

Normale körperliche und psychische Gesundheit und Beweglichkeit. Die Übung sollte nicht durchgeführt werden bei Glaukom (grüner Star) und stark erhöhter Augeninnendruck (ohne Augentropfen). In diesem Fall sollten Sie zuerst die Übung zur Regulierung des Blutdruckes lernen. Wegen der Wirkung auf die Psyche ist die Übung für Menschen mit akuten oder chronischen Psychosen nicht geeignet. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte vor der Anmeldung an den Kursleiter.

Tagesablauf

Freitag
18.30 Abendessen
19.45-21.15 Begrüssung und Einführung - Die drei Arten des Regulierens

Samstag
07.00 Einstieg in den Tag: Gemeinsame Basisübung
08.00 Frühstück
09.00-11.45 Kursanleitung - Übungseinheit mit Pause
12.00 Mittagessen
14.00-18.00 Kursanleitung - Übungseinheit mit Pause
18.30 Abendessen
19.45-21.15 Praktische Wiederholung - Ruheübung

Sonntag
07.45 Frühstück
08.30 Möglichkeit zum Besuch des Gottesdienst
09.15-11.00 Kursanleitung - Übungseinheit mit Pause
11.00-12.00 Übungseinheit - Gesamte Augenübung
12.15 Mittagessen
13.30 Korrekturen und Anwendung
15.00 Einführung in die Energieaufnahme
15.30 Rückblick, praktische Tipps und Abschluss
16.00 Ende

Änderungen im Ablauf vorbehalten

Weitere Informationen

Bitte Block, Schreibzeug und leichte flache Schuhe mitnehmen.


Kurstitel:
Chan Mi Qi Gong
Aufbaukurs - Augenübung - Fenster zur Seele
Kursnummer:
2023/M08
Kurskosten:
CHF 330
Kost & Logis p.P.:

Einzelzimmer mit DU/WC: CHF 310
Einzelzimmer mit Lavabo: CHF 250

Datum von/bis:
03. bis 05. November 2023
Fr  18:30  -  So  16:00
Kursleitung:
Druckversion

Zurück