Bibel Studientag online

Verborgen - Verboten - Verkannt / Die Botschaft der apokryphen Schriften - damals und heute

Die apokryphen Schriften galten lange Zeit als zweifelhafte, unhistorische und für den Glauben unbedeutende Literatur, nicht mehr als Fiktion und Legende, eine «Lektüre für Unbedarfte», auf jeden Fall nichts für «den aufgeklärten, faktenorientierten Menschen der Gegenwart». In dieser Hinsicht hat sich in der Bibelwissenschaft in den letzten Jahren eine «kopernikanische Wende» vollzogen. Nicht nur die Veröffentlichungen der Handschriftenfunde aus Qumran, auch die vielen neuen archäologischen Entdeckungen und die grosse Sehnsucht nach spirituellen Erfahrungen haben den Apokryphen in den letzten Jahren geradezu eine Renaissance verschafft. Heute betrachten viele die apokryphen Schriften als «Gestein», in dem sich auch «echter Jesusworte» finden lassen. (Henri Daniel-Rops)

Welche apokryphen Schriften gibt es und was ist darunter genau zu verstehen? Welche Bedeutung können die Apokryphen für das Verständnis der Bibel haben und wie können diese Schriften unseren Glauben bereichern? Diesen Fragen widmet sich der «Bibel Studientag Online». Inhaltlich beschäftigen wir uns vor allem mit den Apokryphen zum Neuen Testament.

Zielgruppe

Interessierte an der Bibel, die sich mit dem «Buch der Bücher» beschäftigen und dabei Neues entdecken wollen.

Tagesablauf

10.00 Uhr Begrüssung und Hinführung zum Thema
10.15-11.00 Uhr «Die apokryphen Schriften erweitern den Horizont und sind für jeden eine Herausforderung» (Klaus Berger)
Was sind Apokryphen?
11.00-11.15 Uhr Pause
11.15-11.50 Uhr Eigenheiten apokrypher Schriften (kanonische und ausserkanonische Schriften im Vergleich)
Textarbeit in Kleingruppen
11.50-12.00 Uhr Kurzes Plenum
12.00.-13.30 Uhr Pause
13.30-14.30 Uhr Rückmeldungen aus den Kleingruppen
14.30-14.45 Uhr Pause
14.45-16.00 Uhr «Das sind die geheimen Worte, die Jesus gesprochen hat» (EvThom)
Thematische Schwerpunkte der Apokryphen zum Neuen Testament (Auswahl) [Thomasevangelium, Protoevangelium des Jakobus, Pseudo-Matthäus-Evangelium u.a.]
16.00-16.15 Uhr Pause
16.15-16.30 Uhr Kleingruppenarbeit
16.30-17.15 Uhr «Frage-Antwort-Session»
17.15 Uhr Abschluss
17.30 Uhr Ende


Kurstitel:
Bibel Studientag online
Verborgen - Verboten - Verkannt / Die Botschaft der apokryphen Schriften - damals und heute
Kursnummer:
2023/B09
Kurskosten:
CHF 80
Datum von/bis:
13. Mai 2023
Sa  10:00  -  Sa  17:30
Kursleitung:
Druckversion

Zurück