Christentum & Weltreligionen

Das Lassalle-Haus hat es in seiner Vision verankert: „Dialog ist die einzige Alternative zur Gewalt“. Unter Dialog verstehen wir die respektvolle Begegnung von Menschen verschiedener Kulturen und Religionen, um miteinander und voneinander zu lernen. Im Dialog lernen wir uns selbst besser kennen und verstehen, eine Grundvoraussetzung für ein friedliches Miteinander.

Die Begegnung mit anderen Religionen findet in Tagungen und Seminaren, Vorträgen und Reisen statt. Vorurteile, Klischees und Halbwahrheiten werden überwunden und der Boden für einen respektvollen Umgang miteinander geebnet, bei dem Gemeinsamkeiten erkannt und Differenzen ausgehalten werden.

August 2020
14.–16.08.2020

Bibel spirituell gelesen (AUSGEBUCHT)

Das Buch Jona: Über Tod, Auferstehung und was dazwischen geschieht
Judentum
2020/R03
28.08.2020–13.06.2021

Glauben mit Herz und Verstand

Christentum für SkeptikerInnen und Quereinsteiger - Jahreskurs in vier Einheiten
2020/R08
Oktober 2020
02.–04.10.2020
23.10.2020

Informationsveranstaltung Lehrgang "Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess"

Haus der Religionen, 23.10.2020, 18.15 - 20.15 Uhr
2020/O14
November 2020
06.–21.11.2020

ABGESAGT: Studienreise nach Indien

Bereichernde Vielfalt an Kulturen, Religionen und Einblick in soziale Realitäten
Reisen und Pilgern
2020/P03
Januar 2021
24.–29.01.2021

47. Hebräischwoche

Jom Kippur - Der grosse Versöhnungstag
2021/R01