Auszeit zur rechten Zeit

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
Mahatma Gandhi, 1869-1948

Spätestens seit Benjamin Franklins Ausspruch «Time is money» ist der Faktor Zeit ein Rohstoff, mit dem sich wirtschaften lässt. Das Arbeitstempo wurde beschleunigt, die Zeit knapp und die Folge spürbar: Nicht wir haben Zeit, die Zeit hat uns. Und nicht nur das Arbeitstempo wird immer schneller. Wir erleben generell eine wachsende Beschleunigung und geraten zunehmend in Zeitnot, kommen ausser Atem, letztlich in chronischen Stress.

Kluge Ärzte verschreiben gehetzten Patienten Ruhe statt Pillen. Sie wissen: Ganz bei sich, in der Ruhe können die Selbstheilungskräfte ihre Wirkung entfalten. Zeit zum Innehalten, zur Neuorientierung steht uns zu. Das können ein paar Minuten am Tag, ein paar Stunden in der Woche, ein paar Wochen im Jahr sein.

Eine «Auszeit zur rechten Zeit», wie das Lassalle-Haus sein neues, mehrwöchiges Angebot nennt, ist gut investierte Zeit. Die Burnout-Prophylaxe richtet sich an Menschen, die an ihre Belastungsgrenzen stossen oder bereits unter Erschöpfungssymptomen leiden. Der Aufenthalt ist klar strukturiert, umfasst geleitete Meditationen, Körper- und Wahrnehmungsübungen, Impulsreferate und Austausch zu zentralen Aspekten von Stress und Burnout, zu spirituellen Themen und Beziehungsfragen.
Wichtig sind Zeiten für die eigene Standortbestimmung und genügend Freiraum für persönliche Bedürfnisse. Einzelgespräche unterstützen den individuellen Prozess.

Informationen zu den einzelnen Kurswochen können unter auszeit@lassalle-haus.org angefordert werden.

Broschüre Auszeit zur rechten Zeit

Auszeit_web.pdf (528,6 KiB)
Aktuell sind keine Termine vorhanden.