ZEN

Es gibt verschiedene Gründe, Zen zu praktizieren: Stress abbauen, besser schlafen können, schöpferische Fähigkeiten entfalten, sich auf den spirituellen Weg einer anderen Kultur einlassen, sich von innen her regenerieren und Sinn finden. Solche Motive haben ihren Platz, solange das umfassende Ziel nicht vergessen wird: zum wahren Wesen erwachen und so Einheit mit allem Leben erfahren. Verbunden damit ist die Bereitschaft, im konkreten Alltag achtsam und verantwortlich zu leben.

Das Schönbrunner Zen-Programm wird wesentlich von den Aktivitäten der Glassman-Lassalle Zen-Linie geprägt. Gegründet wurde die Linie von den beiden Zen-Meistern Niklaus Brantschen und Pia Gyger. Niklaus Brantschen und die von ihm und Pia Gyger ernannten Zen-Lehrer Peter Widmer, Marcel Steiner, Dieter Wartenweiler und Hans-Walter Hoppensack (ernannt von Anna Gamma Roshi) sind darauf bedacht, die Zen-Linie im Lassalle-Haus zu festigen und zu entfalten.

Neu im Angebot finden Sie Kurse mit Paul Shepherd von der Sanbo-Kyodan-Schule. Linda Lehrhaupt und Michael von Brück setzen als qualifizierte Zen-Lehrende einen weiteren Akzent im Programm des Lassalle-Hauses.
Für die Teilnahme an Zen-Kursen wird gesundheitliche und psychische Stabilität vorausgesetzt. Wer erstmals an einem Sesshin oder Zazenkai teilnehmen will, muss zuvor einen Einführungskurs im Lassalle-Haus besucht haben.
Tragen Sie bei den Zen-Kursen neutrale, unauffällige Kleidung in den Farben Dunkelblau, Schwarz oder Grau. In den mehrtägigen Zen-Kursen arbeiten die Übenden täglich 45 Minuten in Haus oder Garten und bleiben dabei im Schweigen.

Weitere Kurse mit buddhistischem Hintergrund oder zum Buddhismus selbst finden Sie unter «Begegnung der Religionen»

Elemente: Zazen (Zen-Meditation), Teisho (Vortrag), Dokusan (Begleitgespräch), Samu (Hausarbeit)



Zen im Westen – eine Konferenz, die nachhallt

Vom 20.-25. Juli 2014 fand im Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn die internationale Zen-Konferenz „Zen im Westen statt“. Namhafte Referentinnen und Referenten stellten mögliche Entwicklungswege für den Zen im Westen vor und diskutierten mit den Konferenz-Teilnehmern darüber. Die Referate auf Video finden Sie hier.


 

Juli 2016
31.07. - 06.08.
Weitere Zen-Angebote
2016/Z75
August 2016
06.08. - 07.08.
weitere Zen-Angebote
2016/Z84
12.08. - 14.08.
Einführungen
Hoppensack Hans-Walter, Wichmann Klaus Peter
2016/Z67
September 2016
02.09. - 04.09.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
2016/Z85
04.09. - 10.09.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
Hoppensack Hans-Walter
2016/Z76
10.09. - 11.09.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
Hoppensack Hans-Walter
2016/Z86
25.09. - 01.10.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
Widmer Peter
2016/Z77
Oktober 2016
01.10. - 02.10.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
Widmer Peter
2016/Z87
07.10. - 09.10.
Einführungen
Wartenweiler Dieter, Stotz Kathrin
2016/Z68
09.10. - 15.10.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
2016/Z78
15.10. - 16.10.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
2016/Z88
23.10. - 29.10.
Zen-Angebote mit Paul Shepherd (Cho-Un)
Shepherd Paul
2016/Z97
29.10. - 01.11.
Weitere Zen-Angebote
Brück Michael von, Hackbarth-Johnson Christian
2016/Z63
November 2016
04.11. - 06.11.
Einführungen
Hoppensack Hans-Walter, Wichmann Klaus Peter
2016/Z69
06.11. - 12.11.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
2016/Z79
18.11. - 20.11.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
2016/Z89
26.11. - 27.11.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
Widmer Peter
2016/Z90
Dezember 2016
02.12. - 09.12.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
2016/Z71
09.12. - 11.12.
Einführungen
Steiner Marcel, Rütschi Johanna
2016/Z70
27.12. - 02.01.
Kurse der Glassman-Lassalle Zen-Linie
2016/Z93